ASUS Official Statement 1

(PresseBox) ( Ratingen, )
It has come to our attention that a certain Taiwanese Motherboard Manufacturer has made false claims against ASUS motherboards. These claims have given rise to false information being communicated in both the mainstream media and technology channels. ASUS wishes to clarify the issues and so avoid any further confusion.

After investigation, it is clear that this company in question made use of a sponsored gathering of local and international media to deliberately spread information that we consider both untrue and without credible verification. This "disinformation" is not only extremely damaging to ASUS but also completely misleading to the consumers.

ASUS reserves the right to take legal action against any individual, organization or corporation which creates or spreads such rumors.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.