ASUS GTX580 mit dem schnellsten DirectX® 11 Grafikkern von NVIDIA®

ASUS GTX580 mit Voltage Tweak und neuster Highend-Fermi-Architektur

(PresseBox) ( Ratingen, )
ASUS stellt heute den jüngsten Spross der erfolgreichen NVIDIA® Fermi-Serie vor - die neue ASUS GTX580. Mit 512 CUDA Cores ist sie die bisher schnellste DirectX® 11 NVIDIA® Single-GPU-Karte.

ASUS spendiert der GTX580 außerdem die exklusive Voltage Tweak Technologie zur Spannungsanpassung. Mit ihrer brachialen Leistung ist die ASUS GTX580 selbst für NVIDIA® 3D Vision(TM) Surround Gaming als auch zur Wiedergabe von Full HD Videos parallel auf drei Bildschirmen geeignet (SLI Konfiguration wird vorausgesetzt).

Werkseitig übertaktet

Die 512 CUDA-Cores der ASUS GTX580 sind bereits werkseitig auf 782MHz übertaktet. Der 1536MB GDDR5 umfassende Videospeicher wird mit 4008MHz getaktet. Durch das 384Bit breite Speicherinterface entsteht auch bei starker Übertaktung kein Flaschenhals.

Voltage Tweak

Mit der exklusiven ASUS Voltage Tweak Technologie kann die Spannung der Grafikkarte auf schnelle und einfache Weise erhöht werden, um die werkseitigen Taktungen weiter zu steigern und die besten Übertaktungsergebnisse zu erzielen.

Mehr Spielspaß und Entertainment

Mit NVIDIA® 3D Vision(TM) Surround können 3D-Spiele, -Filme und -Fotos auf bis zu drei Monitoren gleichzeitig ausgegeben werden (SLI Konfiguration wird vorausgesetzt).

Dank DirectX® 11 unterstützt die ASUS GTX580 die aktuellsten Technologien wie Tessellation und Echtzeit-Raytracing und sorgt für hohe Framerates auch bei höchsten Detailstufen.

Mit einem HDMI 1.4a-Ausgang entspricht die Grafikkarte dem aktuellsten Standard im Home Entertainment-Bereich.

Preis und Verfügbarkeit

Der empfohlene Verkaufspreis für die ASUS GTX580 beträgt inkl. MwSt. € 465,-.

Die ASUS GTX580 ist ab sofort im Handel verfügbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.