ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH Spezial-System von effeff: ProFix-Radiustüröffner

(PresseBox) ( Berlin/Albstadt, )
Mit ihren effeff-Radiustüröffnern in ProFix-Variante bietet die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH den Verarbeitern jetzt höchste Planungssicherheit und Flexibilität bei Montage und Justierung von Elektro-Türöffnern.

Die effeff-Radiustüröffner garantieren mit ihren speziellen Fix-, FaFix- und ProFix-Eigenschaften ein hohes Maß an Flexibilität.

Fix - verstell- und fixierbarer Türöffner Durch das effeff-System Fix kann das Gehäuse der Radiustüröffner nach der Montage waagrecht in den ovalen Schraublöchern im Schließblech verstellt und auf die Schlossfalle ausgerichtet werden. "Mit unseren beweglichen und fixierbaren Türöffnern sind ein funktionssicherer Einbau und die einfache Anpassung an die Schlossfallenposition gewährleistet", erklärt Michael Holzer, Key Account Manager bei ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH.

FaFix - Türöffner mit verstell- und fixierbarer Türöffnerfalle Die FaFix-Eigenschaft der Radiustüröffner sorgt dafür, dass auch die Türöffnerfalle nach dem Einbau noch verstell- und fixierbar ist. Der Fallen-Fixierungsbereich (FaFix) beträgt hierbei 2 bzw. 4 mm bei einem Raster von 0,5 bzw. 1 mm - je nach Türöffnermodell. "Aufgrund der erhöhten Beweglichkeit ist auch bei engsten Platzverhältnissen die nachträgliche Justierung der Türöffnerfalle auf die Schlossfalle jeder Zeit problemlos möglich", so Holzer. "Das System erleichtert nicht nur die Erstinstallation, sondern auch die Anpassung nach dem Einbau."

ProFix - Radiusöffner mit neuer Fallenführung Die effeff-Türöffner Modellreihe mit Radiusfalle ist ProFix-kompatibel. Bei Radiustüröffnern in ProFix-Variante schwenkt die Türöffnerfalle beim Öffnen nicht auf, sondern bewegt sich ins Türöffnergehäuse. "Das bedeutet, dass zum ersten Mal eine Kombination von Radiustüröffnern mit Schlossfallenführung möglich ist", erklärt Michael Holzer. Durch die ProFix-Eigenschaft wird die Fallenführung der Türöffner jetzt nicht mehr im Schließblech, sondern am Deckel des Türöffners realisiert. Die maßliche Kompatibilität der ProFix-Schließbleche zu bisherigen effeff-Schließblechen mit Schlossfallenführung ist gegeben. Die Kombination Türöffner/Schließblech mit Fallenführung kann jetzt ganz einfach gegen neue Schließbleche mit ProFix-Türöffner ausgetauscht werden. Flachschließbleche können dabei universal eingesetzt werden und müssen nicht mehr nach links und rechts unterschieden bestellt werden. "Die reduzierten Schließblech-Varianten bieten Vorteile bei der Lagerhaltung. Weitere Pluspunkte: ProFix ist optisch ansprechend und auch für Winkelschließbleche erhältlich", versichert Holzer. Die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH bietet derzeit Standard- und Rauchschutztüröffner in ProFix-Ausführung an. Ab April 2006 sind auch ProFix-Brand- und Fluchttüröffner erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.