Tracking-Infos steigern Kundenzufriedenheit

Asendia bietet mit Fully-tracked Goods internationale Lösungen für E-Commerce-Sendungen

(PresseBox) ( Troisdorf, )
Bei grenzüberschreitenden Sendungen sind Informationen über den aktuellen Lieferstatus besonders wichtig. Die Tracking-Infos fördern das Vertrauen und steigern die Kundenzufriedenheit der Empfänger. Mit Fully-tracked Goods hat Asendia eine Lösung für internationale E-Commerce-Sendungen entwickelt, die Versender und Empfänger regelmäßig über den Status Quo informiert. 

Für durchschnittlich 86 Prozent der Empfänger ist es sehr wichtig, bzw. ziemlich wichtig zu wissen, wann die Sendung bei ihnen ankommt. Tag und Uhrzeit des Lieferzeitpunktes im Voraus zu kennen, ist für sie entscheidend. Das geht aus der Studie „Cross Border E-Commerce Shopper Survey“ der International Post Corporation (IPC) hervor.

83 Prozent möchten Infos über Postauflieferung

Informationen darüber, dass der Verkäufer das Paket zur Post gebracht hat, sind für 83 Prozent der E-Commerce-Shopper sehr, bzw. ziemlich wichtig. „Die Ergebnisse der IPC-Studie zeigen uns, dass Services wie Tracking, insbesondere im internationalen E-Commerce, eine hohe Bedeutung haben“ sagt Dorothe Eickholt, Geschäftsführerin von Asendia Germany und Asendia Austria. „Sie sind für die Kundenzufriedenheit und Kundenloyalität wichtig und lassen Kunden zu Stammkunden werden. Mit Fully-tracked Goods entsprechen wir dem Wunsch des Empfängers nach umfassender Information und bieten ihm für grenzüberschreitende Sendungen alle Informationen, die er benötigt.“

Mailbox Delivery in 40 Ländern


Am liebsten möchten Online-Kunden ihre bestellten Päckchen und Pakete zu Hause erhalten. Das trifft auf 76 Prozent der E-Commerce-Shopper zu. Alternativ wird eine Lieferung an eine Poststelle bevorzugt. Ab sofort können Pakete bis zu zwei Kilogramm können in mehr als 40 Ländern auch direkt in den Briefkasten eingeworfen werden, wenn der Empfänger nicht zu Hause ist. Das freut nicht nur die Empfänger, die ihre Sendung schneller erhalten, sondern auch die Shop-Betreiber. Denn der Kunde ist zufriedener, je eher ihn die Bestellung erreicht. Eine Unterschrift des Empfängers ist nicht mehr erforderlich. Mit dieser neuen Zustelloption Mailbox Delivery für die Versandlösung Fully-tracked Goods hilft Asendia Unternehmensgründern und Newcomern im Auslandsgeschäft gegenüber dem Wettbewerb zu punkten.

Weitere Informationen unter: https://fullytracked.asendia.de/?lso=pressemitteilung&lang=de und bei Asendia Germany auf der Co-Reach, Halle 4A, Stand 210.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.