Giel Vaessen neuer Armacell General Manager Deutschland, Benelux, Skandinavien und Baltikum

(PresseBox) ( Münster, )
Giel Vaessen übernimmt den Armacell Geschäftsbereich Europa Nord. Als neuer General Manager Deutschland, Benelux, Skandinavien und Baltikum tritt er die Nachfolge von Christoph Nielacny, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat.

Giel Vaessen kennt die Branche für technische Isolierungen wie kaum ein anderer: Er stieß 1982 zum Unternehmen und hat zunächst den Benelux-Markt, später auch den Markt in den skandinavischen und baltischen Ländern aufgebaut. Mit dieser Besetzung gewährleistet Armacell Kontinuität in der Geschäftsführung und in der Kundenbetreuung. "Wir freuen uns, Giel Vaessen für diese verantwortungsvolle Position gewonnen zu haben. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung und hervorragenden Marktkenntnisse besitzt er die idealen Voraussetzungen, die Entwicklung des deutschen Marktes weiterhin erfolgreich zu gestalten", so Hans Bolliger, Vice President der Armacell International GmbH. Giel Vaessen ist bei Geschäftspartnern für sein außergewöhnliches Engagement und seinen unermüdlichen Einsatz bekannt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.