MediaQ lizenziert ARM9-Core für den Einsatz in Anwendungsprozessoren für Handheld-Geräte

MediaQ entwickelt energiesparende SoCs auf Basis des ARM922T-Prozessor-Cores

(PresseBox) ( München/Erding, )
ARM [(LSE:ARM) (Nasdaq:ARMHY)], der führende Anbieter von 16/32 Bit Embedded RISC-Mikroprozessorlösungen, und MediaQ, Inc. kündigen an, dass MediaQ den ARM922T™ Prozessor-Core lizenziert hat. Der ARM-Core soll in einem energiesparenden Anwendungs-prozessor für portable Multimedia-Geräte eingesetzt werden, den MediaQ in Kürze vorstellen wird. MediaQ wird den ARM922T-Core in ein energiesparendes SoC implementieren, mit dessen Hilfe die Multimedia-Leistung bei Handhelds (wie PDAs und Handys) deutlich erhöht werden kann. MediaQ entwickelt Controller für Multimediasysteme, die in Handheld-Geräten zum Einsatz kommen.

Alle Produkte von MediaQ basieren auf einer gemeinsamen Architektur. Diese Architektur integriert intelligente Engines zur Video- und Grafikbeschleunigung mit fortschrittlicher Peripherie-Connectivity. Damit kann die Grafik-, Multimedia- und Anwendungs-Leistung gesteigert werden, während sich gleichzeitig der Strom-verbrauch des Systems reduzieren lässt.

John Rayfield, Vice President US Marketing bei ARM kommentiert: „Die Imple-mentierung des ARM922T Prozessor-Cores wird es MediaQ ermöglichen, eine IC-Lösung mit einer den Marktanforderungen entsprechender Leistungsfähigkeit und Preis/Leistungs-Verhältnis zu entwickeln.“

Die Hard-Makrozelle des ARM922T ist für unterschiedlichste Betriebssysteme, wie Linux, PalmOS, SymbianOS und WindowsCE, geeignet. Auf Basis der leistungsfähigen 32 Bit RISC-CPU des ARM9TDMI®, umfasst der ARM922T-Core einen 8 k Befehls- und Datencache, eine Speicherverwaltungseinheit (MMU), zur AMBA™ -Methodik konforme Schnittstellen und unterstützt ferner die ARM® Real-Time Trace Technologie.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.