Monatliche Festpreise für jeden Telefonkunden (07.03.2005)

Pauschale für Fern- und Ortsgespräche – Auch Arcor-ISDN-Kunden profitieren von niedrigeren Preisen

(PresseBox) ( Frankfurt, )
Arcor bietet allen Telefonkunden in Deutschland ab April einen Pauschaltarif fürs Telefonieren an. Zum Festpreis von 19,95 Euro monatlich können fast unbegrenzt Orts- und Ferngespräche im deutschen Festnetz geführt werden. Der Pauschaltarif gilt für 25 Stunden im Monat. Danach kostet die Minute 3 Cent. Auch für Kunden mit einem ISDN-Komplettanschluss von Arcor wird das Telefonieren ab April nochmals günstiger.

Arcor weitet seine Tarifoffensive ‚Operation Preis’ jetzt auf alle Telefonkunden aus. Auch Kunden mit einem Telefonanschluss bei der Telekom können künftig mit Arcor zum monatlichen Festpreis von 19,95 Euro Orts- und Ferngespräche im deutschen Festnetz führen. Der Pauschaltarif gilt für 25 Stunden im Monat. Danach kostet die Gesprächsminute 3 Cent. Voraussetzung für den Telefonfestpreis ist eine feste Voreinstellung (Preselection). Dabei wird die monatliche Grundgebühr für den Telefonanschluss weiter an die Telekom bezahlt, der Pauschaltarif fürs Telefonieren an Arcor. Das neue Angebot ist ab 4. April verfügbar.

„Der Markt nimmt unser bestehendes Flatrate-Angebot hervorragend an. Jeder zweite Neukunde entscheidet sich derzeit für den Festpreis. Mit der neuen Preselection-Pauschale setzen wir diesen Erfolg fort. Jeder deutsche Haushalt kann jetzt zum günstigen Festpreis Orts- und Ferngespräche führen,“ erklärt Harald Stöber, Vorstandsvorsitzender von Arcor.

Für Kunden, die nicht so häufig telefonieren, bietet Arcor zwei Tarifvarianten für Preselection an. Zum Monatspreis von 4,95 Euro kann man 333 Minuten kostenlos Orts- und Ferngespräche führen. Danach kostet die Telefonminute 3 Cent. Kostenlose Orts- und Ferngespräche am gesamten Wochenende und an Feiertagen – das maht rund ein Drittel des Jahres aus – gibt es mit Arcor-Preselection weekend für 6,95 Euro monatlich.

Auch für ISDN-Kunden senkt Arcor erneut die Preise. So kostet die Gesprächsminute in die Mobilfunknetze in Verbindung mit den Tarifoptionen telefon flat oder weekend nur noch 18,5 Cent/Minute. Beim ISDN-Standardtarif sinkt der Minutenpreise zur Hauptzeit von 4,5 auf 3,5 Cent. Der Einstieg in die ISDN-Welt beginnt bei Arcor schon ab 19,95 Euro. Seit November vergangenen Jahres bietet Arcor für seinen ISDN-Anschluss schon eine Telefon-Flatrate. In dem Pauschalpreis von monatlich 19,95 Euro sind alle Orts- und Ferngespräche im deutschen Festnetz enthalten. Und Arcor-ISDN-Kunden telefonieren untereinander grundsätzlich kostenlos.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.