anthrazit verdoppelt seine Auflage in nur einem Jahr

(PresseBox) ( Zürich, )
.
- anthrazit hat seine Auflage in nur einem Jahr von 27'077 auf 56'171 verkaufte Exemplare mehr als verdoppelt
- Die sechste und letzte Ausgabe dieses Jahres, die am 3. November 2009 erscheinen wird, widmet sich dem aktuellen Thema «Communities und Social Networking»

Die WEMF AG für Werbemittelforschung hat die Auflage von anthrazit neu beglaubigt. Ergebnis: Das Magazin für den digitalen Lifestyle hat seine Auflage innerhalb eines Jahres um über 107 Prozent erhöht. Dies in einer Zeit, in der viele Publikumszeitschriften Leserinnen und Leser verlieren. Darauf ist Verlagsleiterin Gabriela Benz besonders stolz: «Ich freue mich über die Auflagensteigerung in diesem wirtschaftlich schwierigen Jahr. Zum einen beweist sie, dass wir auf dem richtigen Weg sind, zum anderen erhalten unsere Inserenten noch mehr für ihren Werbefranken als bisher.» Seit der ersten Ausgabe von anthrazit im Februar 2004 wurde die gedruckte Auflage von 5'000 auf 65'000 Exemplare sogar verdreizehnfacht.

Redaktion und Produktion verstärkt

anthrazit hat nicht nur die Auflage gegen den Trend gesteigert, sondern sowohl die Redaktion als auch die Produktion verstärkt. Neu arbeitet der Verlag mit einem grösseren Team aus freien Fachjournalisten zusammen. Je nach Thema einer Ausgabe wird die Redaktion neu zusammengestellt, damit Spezialisten die Texte schreiben, die etwas zu sagen haben und das vernetzte Leben leicht verständlich machen können. Für die Produktion zeichnet neu Jolanda Brühwiler verantwortlich.

Ein Jahr, zwei Erfolge

Nebst der massiven Erhöhung der WEMF beglaubigten Auflage, brachte der Verlag auch eine auf europäischer Ebene einmalige Lösung für mobile Webseiten auf den Markt. Das im Mai 2009 lancierte Produkt moPage ist in drei verschiedenen Versionen erhältlich: «Basic» für Einsteiger, «Pro» für kleine Businessplattformen und «Enterprise» für eine umfassende und in ein bestehendes CMS integrierbare Lösung. Mit moPage kommt der digitale Lifestyle auch aufs Handy und setzt neue Zeichen. www.mopage.ch
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.