ANDRITZ METALS to supply an acid regeneration plant for Acciaieria Arvedi, Italy

(PresseBox) ( Graz, )
International technology Group ANDRITZ has received an order from Acciaieria Arvedi, a manufacturer of carbon steel strip with headquarters in Cremona, northern Italy, to erect an acid regeneration plant. Start-up is scheduled for mid-2010.

The hydrochloric acid from the pickling line will be recycled by using fluidized bed technology. The resulting products, fresh hydrochloric acid and iron oxide pellets, will be re-used in various steps of the steel strip production process. The plant has a regeneration capacity of 10,000 l/h spent acid.

This contract extends the cooperation between ANDRITZ METALS and the Arvedi Group, which has recently installed several innovative systems (e. g. Neograv, 20-high mill stands, shears) for its stainless steel business area.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.