Neue Software sorgt für Zeitersparnis in der urologischen Praxis

Automatischer Datentransfer von Messwerten: Per Mausklick vom Urin-Analysegerät in die Patientenakte

(PresseBox) ( Lichtenfels, )
Arbeitserleichterung im urologischen Praxis-, Labor- und Klinikalltag: Eine neue Software überträgt Urin-Analysewerte automatisch vom Messgerät in die entsprechende Patientenakte der Arztsoftware. Zeitaufwendige und fehleranfällige Arbeitsschritte wie die manuelle Übertragung der Daten oder das Kopieren der Werte entfallen ab sofort.

"Bei der Entwicklung haben wir versucht, uns in den Arbeitsalltag der Urologen hinein zu versetzen und gängige Tätigkeitsabläufe zu optimieren", so Produktentwickler Harald Arnold von der Analyticon Biotechnologies AG in Nordhessen. Das Ergebnis heißt "UriConnect" und ist seit zwei Monaten auf dem Markt. Die Übertragungs-Software leistet die Übermittlung der Ergebnisse aus der Urinmessung direkt von den Urin-Analysgeräten CombiScan 100 und CombiScan 500 der Firma Analyticon-Biotechnologies AG in die Patientendatei der Praxissoftware. "Das Programm ist schnell, sicher und kompatibel mit allen Softwaresystemen, die über eine GDT-Standard-Schnittstelle verfügen wie unter anderen Turbomed, Medistar, DocConcept, Quincy-Win, MCS Isynet, MediSoftware Albis oder SAmAs", erklärt Arnold.

"Zeitgemäß" nennt das Management von Analyticon seine Neuentwicklung. "UriConnect komplettiert unsere Produktreihe von Analysegerät und Teststreifen. Dieses Paket sichert eine qualitativ hochwertige, schnelle und damit wirtschaftliche Urinanalyse in Zeiten notwendiger Konkurrenzfähigkeit", sagt Andreas Busching, Marketingleiter des Unternehmens. Die Resonanz unter den Medizinern ist entsprechend groß. "Die Software ist nicht nur bei Ärzten gefragt, die bereits mit unseren Analysegeräten arbeiten, sondern sie ist für viele Praxen der Anlass, sich jetzt für unsere Geräte zu entscheiden."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.