Das vernetzte Entertainment-Referenz-Design von Analog Devices unterstützt sämtliche führende High-Definition-Video-Übertragungsarten

Neue vernetzte Unterhaltungs-Plattform HDAnywhere von ADI überträgt Video-Inhalte über alle gängigen drahtlosen und drahtgebundenen Übertragungsstrecken einschließlich Ultra-Wideband, 802.11n, Koaxial, Telefonleitung, und Powerline

(PresseBox) ( München, )
Das rapide Wachstum von High-Definition (HD) Home-Entertainment-Systemen erschwert die Verbindung einer steigenden Anzahl von unterschiedlichen Quellen und Displays immer mehr. High-Definition-Multimedia-Interface-Kabel (HDMI) eignen sich nur für begrenzte Distanzen und die meisten traditionellen Verbindungsarten scheiden auf Grund von Kopierschutzbestimmungen der Inhalte aus. Während es bereits mehrere Lösungsansätze gibt, stellt die vernetzte Entertainment-Lösung HDAnywhere™ von Analog Devices die Einzige dar, welche mit jeder Quelle über jeden gängigen Übertragungskanal zusammenarbeitet. Sie erlaubt die kabelfreie Verbindung zu Displays, die an der Wand montiert sind, zu Deckenprojektoren, sowie zu Fernsehern in anderen Teilen des Hauses, ohne neue Leitungen verlegen zu müssen.

HDAnywhere basiert auf der Wavescale™-Kompressionstechnologie von ADI, der gleichen JPEG2000-basierten Technik, die in digitalen Kino- und Fernsehsystemen verwendet wird. Wavescale-Technologie liefert einzigartige Vorteile bezüglich der Video-Qualität, der robusten Übertragung, Skalierbarkeit, geringer Latenz und unmittelbarer Anpassung der Übertragungsrate. Das HDAnywhere-System komprimiert Videodaten in Echtzeit, verschlüsselt den Datenstrom und liefert ihn an ein UWB-, WiFi-, Powerline-, Telefon- oder Koax-Modem – ohne jede erkennbare Unterbrechung. Der Empfänger entschlüsselt und dekomprimiert den Datenstrom wieder und gibt ihn auf einen HDMI-Ausgang aus, der direkt an jedes beliebige HD-Display angeschlossen werden kann. Es akzeptiert Video- und Audiodaten in jedem gängigen Format, einschließlich dem von Standard-Definition- Komponenten (SD) und SD/HD-Mischformen – sowie HD-Inhalt von analogen Komponenten oder in einer unkomprimierten digitalen Form. Dadurch eignet sich das HDAnywhere-System für künftige Unterhaltungssysteme die aus einem Mix aus HD- und traditionellen Komponenten bestehen.

Das HDAnywhere-Referenz-Design beinhaltet Schaltpläne, Leiterplatten-Layouts und Firmware für ein vollständiges Systemdesign. Es kann für die Unterstützung von Auflösungen von bis zu 1080i-, mit zusätzlicher Hardware für 1080p-Video, konfiguriert werden. Es kann ebenfalls einfach modifiziert werden, um Ein- oder Ausgänge hinzuzufügen oder zu entfernen, um damit spezifische Kostenziele zu erreichen oder gewünschte Funktionen zu realisieren. Ein Ende der Übertragungsstrecke kann in eine Video-Quelle oder ein Display eingebettet werden, was zusätzliche Flexibilität für das Gerät ergibt und gleichzeitig die Gesamtkosten reduziert.

„Die verschiedenen Video-Übertragungsarten besitzen unterschiedliche Vorteile: Einige eignen sich besonders gut für die Übertragung in einem Raum, während andere eine bessere Eignung für ein gesamtes Haus zeigen“, sagte Bill Bucklen, Director, Advanced Television Segment, Analog Devices. „Die vernetzte Unterhaltungsplattform HDAnywhere ist die einzige Lösung, die sämtliche drahtgebundene und drahtlose Netzwerktechnologien adaptiert und dabei eine optimale Video-Qualität sicherstellt.“

Durch die Nutzung der breiten Palette von ADIs Video- und Audio-Produkten bietet die HDAnywhere-Plattform die Flexibilität zur Konfiguration eines Systems, das mit maßgeschneiderten Komponenten nahtlos zusammenarbeitet, um besondere Kosten- und Funktionsvorgaben zu erzielen. Das vernetzte HDAnywhere-Referenz-Design ist ab sofort für ausgewählte Kunden von Analog Devices verfügbar.

Analog Devices und Advanced-TV (ATV)

Da die Anforderungen an die Signalverarbeitung für HD-Video-, Audio- und Übertragungsfunktionen signifikant höher sind als bei Standard-Definition-TVs, bietet ADI das fortschrittliche Fernseh-Portfolio Advantiv an, das kostengünstige Analog-, Digital- und Mixed-Signal-Lösungen für die meisten der großen Design-Herausforderungen von Multi-Format-ATV liefert. Unterstützt von ADIs Systementwicklungsexperten, erlaubt diese kundengetriebene Lösung die modernsten HD-Entertainment-Systeme zu entwickeln. Analog Devices bietet eine breite Palette von zertifizierten Lösungen für Advanced-TV-Applikationen (ATV) an, welche Konsumenten bei der Nutzung modernster High-Definition (HD) TVs, DVD-Player, digitalen Videorecordern, Audio/Video-Empfängern, Camcordern sowie Kabel- und Satelliten-Set-Top-Boxen Seh- und Hörerlebnisse auf höchstem Niveau ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.analog.com/pr/advantiv.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.