Amundi Deutschland stellt den Vertrieb über Vertriebspartner an Retailkunden um

(PresseBox) ( München, )

Hermann Pfeifer wird Head of Distribution Germany & Head of ETF, Indexing, Smart Beta Germany, Austria and Eastern Europe
Thomas Wiedenmann wird Head of ETF, Indexing and Smart Beta Sales Germany, Austria and Eastern Europe
Alexander Koch wird Head of 3rd Party Distribution
Dr. Andreas Steinert übernimmt die neugeschaffene Position als Head of ESG Business bei Amundi Deutschland


Amundi, der größte europäische Asset Manager, stellt seinen Vertrieb über Vertriebspartner an Retailkunden in Deutschland um.

In der neuen Aufstellung übernimmt Hermann Pfeifer die Leitung für den Vertrieb von aktiven wie passiven Produkten über Vertriebspartner an Retailkunden. In dieser Funktion berichten Thomas Wiedenmann, Head of ETF, Indexing and Smart Beta Sales Germany, Austria and Eastern Europe, und Alexander Koch als Head of 3rd Party Distribution an ihn. Dr. Andreas Steinert übernimmt die Leitung des neugeschaffenen Bereichs ESG Business bei Amundi Deutschland. Tobias Löschmann, Head of Institutional Clients bei Amundi Deutschland, berichtet unverändert weiter direkt an Christian Pellis, CEO Amundi Deutschland.

„Nach dem sehr erfolgreichen letzten Jahr mit 14,1 Milliarden Euro Nettomittelzuflüssen sowie der erfreulichen Entwicklung des Geschäfts seit Jahresbeginn, haben wir mit der jetzt vorgenommenen Veränderung eine Aufstellung, um unseren Kunden in Deutschland einen noch besseren Service in der Betreuung über alle Vertriebsbereiche hinweg bieten und weiter wachsen zu können“, sagt Christian Pellis, CEO Amundi Deutschland.

Hermann Pfeifer

Hermann Pfeifer ist Head of Distribution Germany & Head of ETF, Indexing, Smart Beta Germany, Austria and Eastern Europe. Er startete seine Karriere 1998 im Bereich Global Markets der Bayern LB. 2001 wechselte er zur BNP Paribas, wo er das European Equity Sales-Trading in Frankfurt aufbaute. Von 2005 bis 2011 war Pfeifer in verschiedenen Positionen bei der Deutschen Bank tätig, wobei er von 2007 bis 2009 als Leiter des x-tracker ETF-Vertriebs für Deutschland und Österreich verantwortlich war. Bevor er zu Amundi wechselte, war er fünf Jahre bei der Société Générale, zuletzt als Head of Lyxor ETF deutschsprachiges Europa sowie Osteuropa. Pfeifer hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Graz und der University of California studiert.

Thomas Wiedenmann

Thomas Wiedenmann ist Head of ETF, Indexing and Smart Beta Sales Germany, Austria and Eastern Europe. 2019 war er als Head of Retail & Wealth Management ETF, Indexing & Smart Beta Sales Germany, Austria and Eastern Europe zu Amundi Deutschland gekommen. Wiedenmann kam von BlackRock, wo er fünf Jahre als Head of iShares Wealth Advisory Germany fungierte. Davor war er fünf Jahre bei der Deutschen Bank Gruppe, wo er zuletzt bei der DWS für Public Distribution für passive Produkte verantwortlich war. Seine Karriere startete er im Strukturierungsteam von db X-trackers bei Global Markets - Corporate Investment Banking. Wiedenmann studierte an der Universität Würzburg und Tel Aviv und ist Diplom-Volkswirt.

Alexander Koch

Alexander Koch ist Head of 3rd Party Distribution bei Amundi Deutschland. 2019 war er als Deputy Head of 3rd Party Distributors zu Amundi Deutschland gestoßen. Zuvor arbeitete er acht Jahre bei BlackRock und verantwortete dort den regionalen Vertrieb von Publikumsfonds über Banken, Versicherungen und Finanzberater. Zuvor war der 48-jährige zwölf Jahre bei Fidelity in Frankfurt und London tätig, zuletzt als Head of Retail Banks für den Vertrieb von Publikumsfonds an Banken und Sparkassen. Koch ist Certified European Financial Analyst (CEFA).

Dr. Andreas Steinert

Andreas Steinert ist Head of ESG Business Amundi Deutschland. Er startete seine berufliche Laufbahn 1999 als Rechtsanwalt, wechselte 2001 zur Allianz SE in München. Im Laufe seiner zwölfjährigen Zugehörigkeit verantwortete er verschiedene Führungspositionen im In- und Ausland, unter anderem drei Jahre in Paris. 2013 wechselte er in die Generali Group zur Europ Assistance Versicherungs AG. Als Mitglied des Vorstands war er verantwortlich für Vertrieb, Marketing / Kommunikation, Produktmanagement, Kundenservice, Recht und Compliance. Seit 2016 verantwortete er bei der Generali Deutschland AG die Bereiche Produktvertriebsmanagement sowie das Marketing. 2018 wechselte er zu Amundi Deutschland und verantworte bis dato den Bereich 3rd Party Distribution. Steinert ist promovierter Jurist und hat einen MBA der University of Chicago.

Tobias Löschmann

Tobias Löschmann ist seit 2017 Head of Institutional Clients bei Amundi Deutschland. Bereits zuvor war er von Dezember 2014 bis Juni 2017 in einer Doppelspitze für das institutionelle Geschäft der deutschen Gesellschaft von Pioneer Investments verantwortlich. Der studierte Betriebswirt arbeitet seit 2011 bei Pioneer Investments. Tobias Löschmann kommt von BNP Paribas Investment Partners in Frankfurt, wo er von 2001 bis 2011 tätig war, zuletzt in der Funktion Senior Director Institutional Sales. Zuvor arbeitete er bei der Commerzbank AG in Frankfurt. Neben seinem Betriebswirtschaftsstudium in Mannheim erwarb Löschmann einen MBA der Manchester University.

1 Quelle: IPE „Top 500 Asset Managers“, veröffentlicht im Juni 2020 auf der Grundlage der verwalteten Vermögen zum 31.12.2019

2 Boston, Dublin, London, Mailand, Paris und Tokio

3 Zahlen Amundi zum 31.12.2020
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.