SENSOR+TEST 2012 - Schwerpunktthema "Elektromobilität"

(PresseBox) ( Wunstorf, )
Kaum eine andere Technologie steht derzeit so im Fokus wie die Elektromobilität. Die Fortschritte sind gewaltig und gerade in der jetzigen Phase ist der Beitrag von Sensoren, Mess- und Prüfsystemen für die schnelle Entwicklung einsatzfähiger, erfolgreicher und zuverlässiger Produkte von entscheidender Bedeutung.

Aus diesem Grund haben Ausstellerbeirat und Vorstand des AMA Fachverbandes für Sensorik e.V. für die SENSOR+TEST 2012 Elektromobilität als Schwerpunktthema festgelegt.

Die Aussteller der SENSOR+TEST 2012 werden den neuesten Stand der vielfältigen Entwicklungen dazu vorstellen. Und das nicht nur auf dem eigenen Messestand, denn das Schwerpunktthema "Elektromobilität" wird auch Bestandteil des bewährten Aktionsprogramms sein mit Vorträgen und Vorführungen mobiler Exponate im Fahrbetrieb.

Darüber hinaus können sich Unternehmen und Institute kostengünstig auf dem "Sonderforum Elektromobilität" präsentieren. Informationen zum vorteilhaften Ausstellungs-Komplettpaket finden Interessenten auf der SENSOR+TEST-Webseite unter: http://www.sensor-test.de/direkt/schwerpunkt
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.