Die Notruf- und Serviceleitstelle der All Service Sicherheitsdienste verzeichnet 240.000 Alarmmeldungen im Jahr 2015

(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
All Service Sicherheitsdienste GmbH blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Deutschlandweit nahm das Unternehmen 240.000 Alarmierungen entgegen. Dabei kam der Interventionsdienst 12.500 Mal zum Einsatz und übergab 700 Alarmierungen an die Polizei und an die Rettungskräfte.

Die VDS-C zertifizierte Notruf- und Serviceleitstelle der All Service Sicherheitsdienste GmbH zieht zum Jahreswechsel eine überaus positive Bilanz. Die Unternehmenszentrale in Frankfurt betreute im Jahr 2015 bundesweit über 25.000 Kunden. Insgesamt wurden 240.000 Alarmierungen bearbeitet und 12.500-mal wurde der Interventionsdienst in Anspruch genommen. Bei 700 Alarmmeldungen wurde direkt die Polizei oder die Rettungskräfte der Feuerwehr verständigt.

Die Empfangszentralen verzeichnen 450.000 Meldungen monatlich. Somit wurden für das Jahr 2015 über 5,4 Millionen Meldungen verarbeitet.

„Wir investieren viel in unsere Technik, damit diese immer auf dem neuesten Stand ist. Permanent schulen wir unsere Fachkräfte aktiv über das Ausbildungszentrum der All Service Sicherheitsdienste GmbH.“ so Peter Haller, geschäftsführender Gesellschafter der All Service Sicherheitsdienste GmbH.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.