Für Oldtimer bis zur Neuentwicklung...

(PresseBox) ( Schordorf, )
Seriennahe Prototypenteile und Kleinserien in höchster Präzision dürfen die Kunden von Hermann BLECHTECHNIK in Schorndorf erwarten.

Durch langjährige Erfahrung, laufende Modernisierung und eine große Fertigungstiefe, ist das Unternehmen in der Lage fertige Komponenten in Blech, von der Entwicklung bis zur Serienreife in kürzester Zeit zu liefern.

Gefertigt werden in höchster Präzision: Blechteile vom kleinsten Teil nur wenige mm groß und nur 0,1mm dick, bis zu Großteilen von max. 3m, ganz nach Kundenwunsch.

Dies beginnt bei der Konstruktion mit modernen 3D-CAD Systemen. CAD Daten werden direkt weiterverarbeitet und in Maschinenprogramme zur Bearbeitung umgesetzt. Auch Fremddaten (CATIA, Solid-Works, AutoCAD, DXF, STEP, Parasolid, IGES, VDA) können eingelesen und weiterverarbeitet werden. Hierbei werden dem Kunden Lösungsvorschläge unterbreiten und mit Rapid-Prototyping Methoden in Funktionsmuster umsetzen. Hilfswerkzeuge, 3D Formen und Vorrichtungen werden dabei im eigenen Werkzeugbau erstellt und dann in der modernen CNC Blechfertigung gefertigt.

Auch für Sonderwünsche hat Hermann Blechtechnik ein offenes Ohr: So werden in jüngster Zeit vermehrt Einzelstücke für Oldtimer gefertigt. Hierzu ist es wichtig, die alten Materialien und Herstellungsprozesse zu kennen und anzuwenden. Ist dies nicht mehr möglich, müssen neue Lösungen gefunden werden. Ganz im Gegensatz dazu werden auch Prototypen für den Versuch für Neufahrzeuge hergestellt. Hierbei ist es notwendig mit einfachen Hilfswerkzeugen seriennahe Teile herzustellen um in Crashversuchen Rückschlüsse auf die Serienproduktion zu erhalten.

Durch die Kombination von modernster CNC-Technologie mit schwäbischer Handarbeit ist Hermann Blechtechnik dafür bestens ausgerüstet. Die große Fertigungstiefe mit eigenem Werkzeugbau, Drahterodieren und kompletter Blechbearbeitung ist dabei die Grundvoraussetzung - Problemlösungen mit Hermann BLECHTECHNIK.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.