PresseBox
Press release BoxID: 775160 (Akzo Nobel Coatings AG)
  • Akzo Nobel Coatings AG
  • Industriestr. 17a
  • 6203 Sempach Station
  • http://www.akzonobel.com
  • Contact person
  • Julia Chromow
  • +49 (711) 92545-17

Schnelle Reparaturergebnisse in höchster Qualität: AkzoNobel präsentiert Lesonal 2K Graphite Filler

(PresseBox) (Sempach Station, ) In Lackierfachbetrieben kommt es im Arbeitsalltag auf jede Minute an – nur durch hocheffiziente Produkte und durchgetaktete Abläufe lassen sich Produktivität und Umsatz steigern. Der führende Lack- und Farbenhersteller AkzoNobel erweitert deshalb sein Füllersortiment um den neuen Lesonal 2K Graphite Filler. Der multifunktionale Füller überzeugt mit sehr kurzen Ablüftzeiten bei qualitativ hochwertigen Reparaturergebnissen.

Der Lesonal 2K Graphite Filler wurde für die Verwendung mit Lesonal Basecoat WB GT entwickelt und ergänzt das bestehende Produktportfolio von AkzoNobel. Der neue Füller lässt sich flexibel auf allen Untergründen einsetzen und ist als Schleif- oder Nass-in-Nass-Füller geeignet. Dazu muss der Lackierer lediglich das Verhältnis von Härter und Verdünnung anpassen. Gleichzeitig verbraucht der Lesonal 2K Graphite Filler im Vergleich zu herkömmlichen Füllern weniger Material pro Reparatur.

Kurze Durchlaufzeiten dank reduzierter Ablüftzeiten Eine weitere Besonderheit des neuen Lesonal 2K Graphite Fillers sind die kurzen Durchlaufzeiten: Bei Beschichtungen, die geschliffen werden müssen, lässt sich die Verarbeitungszeit drastisch reduzieren. Möglich machen dies reduzierte Ablüftzeiten von lediglich vier bis sechs Minuten. Für Beschichtungen, die nicht geschliffen werden, kann der Decklack innerhalb von 15 Minuten aufgetragen werden.

Spezielle Materialzusammensetzung sorgt für einfache Verspritz- und Schleifbarkeit Der Lesonal 2K Graphite Filler zeichnet sich darüber hinaus durch seine einfache Verspritzbarkeit und guten Verlaufseigenschaften aus. So erzielen Lackierfachbetriebe schnell ein Ergebnis mit höchster Qualität. Dank der guten Spritznebelaufnahme wird das Einsatzgebiet des Füllers im Nass-in-Nass-Verfahren erweitert. Mit dem speziell entwickelten 2K Graphite Filler Plastic Additive lassen sich auch Kunststoffe schnell und einfach lackieren.

Durch die besondere Materialzusammensetzung härtet der Lesonal 2K Graphite Filler schnell durch und lässt sich einfacher schleifen – so entstehen weniger Abrieb und Staub. Die Fläche ist nach dem Schleifen glatt und optimal für einen Decklackstand vorbereitet.

Um eine bessere Deckkraft und eine hohe Farbtongenauigkeit zu gewährleisten, ist der Lesonal Füller in Weiß, Grau und Schwarz erhältlich. Mithilfe des Graustufenkonzeptes lässt sich eine Übereinstimmung mit den Decklack-Farbtönen schnell und einfach erzielen.

AkzoNobel Vehicle Refinishes ist einer der weltweit führenden Anbieter von Lacken, Beschichtungen, Folien und Dienstleistungen für Fahrzeugreparaturen, Nutzfahrzeuge, Fahrzeuginnen und -außenteile aus Kunststoff und Flugzeugbeschichtungen, sowie Speziallackierungen für Unterhaltungselektronik, Sport & Freizeit und Kosmetika. Das Unternehmen vertreibt Beschichtungen und Folien für Erstausrüstungen und Reparaturlackierungen an Lackierwerkstätten, Flugzeughersteller, Wartungs-, Reparatur- und Instandsetzungsdienstleister, Flottenbesitzer, Automobilzulieferer, die größten Bus- und LKW-Hersteller, Auftragshersteller und Beschichtungsunternehmen. Unternehmenseigene Marken sind Sikkens®, Schramm®, Lesonal®, Dynacoat®, Wanda®, Sikkens Autocoat® BT, Soliant®, Technicoat®, Aerowave®, Aerobase® und Aerodur®. Durch seine Geschäftstätigkeiten in mehr als 60 Ländern verfügt die Automotive & Aerospace Coatings weltweit über Fachleute, die sich auf den jeweiligen lokalen Märkten auskennen und den lokalen Bedarf bedienen können. Ihre hochmodernen Kundendienste, sowie ihre Farb- und Technologielösungen beinhalten Angebote zur technischen und logistischen Unterstützung und die Bereitstellung von Schulungsprogrammen. Im Internet auf: www.akzonobel.com/aac

Zukunftsgerichtete Aussagen

Dieser Bericht kann Aussagen enthalten, die sich auf wichtige Themen wie AkzoNobels Wachstumsstrategie, zukünftige Finanzergebnisse, Marktpositionen und Produktentwicklungen, Produkte in der Pipeline sowie Produktzulassungen beziehen. Bei ihrer Beurteilung ist zu berücksichtigen, dass alle zukunftsgerichteten Aussagen Unsicherheiten in sich bergen. Es besteht eine Reihe von Faktoren, die zu einer Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von den in diesem Bericht gemachten Voraussagen führen könnten. Dazu gehören unter anderem Preisschwankungen, Wechselkursschwankungen, die Entwicklung von Rohstoffpreisen und Personalkosten, Aufwendungen für Pensionen, physische Risiken und Umweltrisiken, juristische Angelegenheiten und gesetzliche, steuerliche und andere behördliche Maßnahmen. Die Angaben über Marktpositionen basieren auf Einschätzungen der Geschäftsführung unterstützt von Informationen externer Spezialisten. Für eine detailliertere Übersicht der Risikofaktoren mit Bezug auf unsere Aktivitäten verweisen wir auf unseren aktuellen „Annual Report", den Sie sich auch von unserer Website www.akzonobel.com herunterladen können.

Akzo Nobel Coatings AG

AkzoNobel ist ein führendes Unternehmen in der Farben- und Lackindustrie und ein bedeutender Hersteller von Spezialchemikalien. Auf der Grundlage unserer langjährigen Erfahrung beliefern wir Industrie und Verbraucher weltweit mit innovativen Produkten und nachhaltigen Technologien, die entwickelt wurden, um den wachsenden Bedürfnissen unserer sich schnell verändernden Welt gerecht zu werden. Hauptsitz unseres Unternehmens ist Amsterdam, Niederlande. Wir beschäftigen ca. 46.000 Mitarbeiter in 80 Ländern und unser Produktsortiment umfasst bekannte Marken wie Dulux, Sikkens, International, Interpon und Eka. Regelmäßig eingestuft als führendes Unternehmen im Bereich der Nachhaltigkeit, haben wir uns verpflichtet, das Leben lebenswerter und unsere Städte menschlicher zu machen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.