Beste Performance bei der Online-Auslieferung von Videos: Web-TV-Sender tape.tv verlässt sich auf Partner Akamai

(PresseBox) ( Cambridge, USA/München, )
Akamai Technologies, Inc. (NASDAQ: AKAM), ein führender Anbieter von Lösungen zur Performanceoptimierung von umfangreichen, dynamischen Inhalten und Unternehmensanwendungen im Internet, unterstützt tape.tv. Der neue IPTV-Musiksender nutzt die Media Delivery-Lösung von Akamai für die zuverlässige Videoauslieferung, um eine optimale Performance, Broadcastqualität und damit eine positive Anwendererfahrung zu gewährleisten.

tape.tv arbeitet übergreifend mit allen Musik-Labels zusammen und bietet kostenlos Originalvideos in höchster Bild- und Tonqualität als Progressive Download über das Web an. Aufgrund der hohen Übertragungsqualität der Streams rechnet tape.tv mit einem jährlichen Datenaufkommen von mehreren Petabytes. Gerade unter diesem Gesichtspunkt ist eine performante Auslieferung der Dateien auch in Peak-Zeiten entscheidend - ein Service, den Akamai garantiert.

"Auf dem deutschen Markt hat tape.tv eine klare Vorreiterrolle als Online-Broadcaster für Musik - und diese wollen wir auch in Bezug auf den europäischen und internationalen Markt weiter ausbauen", betont Conrad Fritzsch, einer der beiden Gründer und Geschäftsführer bei tape.tv. "Akamai spielt dabei eine entscheidende Rolle. Gerade bei der Auslieferung von Videos erwartet der Nutzer heutzutage eine ununterbrochen einwandfreie Übertragung ohne Wackeln, Ruckeln oder Unterbrechung und Akamai ist dank seiner stark verteilten Plattform in der Lage, dieses Niveau der Auslieferung auf der ganzen Welt zu gewährleisten."

Wie bei allen Entertainment-Anbietern ist die Einhaltung der erworbenen Rechte für bestimmte Regionen auch für tape.tv ein erfolgskritischer Faktor. Deshalb setzt das Unternehmen auch die Geo Targeting-Funktion von Akamai ein, um sicherzustellen, dass der hochqualitative Content lediglich im Rahmen der von ihm erworbenen Broadcasting-Rechte genutzt wird.

"IPTV ist endgültig im Web angekommen und wir freuen uns sehr, mit unseren Services für diesen erfolgreichen Online-Sender einen echten Showcase unserer umfangreichen Leistungen zu bieten", erklärt Jürgen Metko, Digital Media Manager Central Europe bei Akamai. "Mit unserer leistungsstarken Media Delivery-Lösung ermöglicht Akamai die reibungslose Auslieferung der hochqualitativen Videos für tape.tv und stellt damit deren Nutzer sowie Werbepartner zufrieden."

Die neue Video-Plattform wird ausschließlich über Werbung finanziert. Diese ist aber nicht als Pop-Up oder Banner auf der Seite zu sehen, sondern wird als Post- und Pre-role-Werbung gestreamt. Die Geo Routing-Funktion verknüpft Akamai mit einer Nutzerauthentifikation. Dabei wird jeder Stream mit einem bestimmten Token versehen, der ausschließlich für diese eine Session gültig ist. Damit wird verhindert, dass Deep Links - also direkte Verweise auf das Video - an einen anderen Nutzer weitergeleitet werden. Mit dieser Funktion kann tape.tv die direkte Weiterleitung der Video-Links ohne angehängte Werbung verhindern und somit seinen Geschäftserfolg sichern.

Informationen über tape.tv - Musikfernsehen der neuen Generation
tape.tv mit Sitz in Berlin ist ein neues Web-TV-Angebot, das sich zum Ziel gesetzt hat, die erste Adresse für Musikvideos im Internet zu werden. tape.tv bietet individualisierte Unterhaltung und einfachen Zugang zum Musikempfang. Das Angebot von tape.tv wird im 24-Stunden-Betrieb als Progressive Download in bester Audio- und Videoqualität direkt über den Webbrowser ausgeliefert. Die Nutzung von tape.tv ist kostenlos. Das Programm ist werbefinanziert. Die Inhalte kommen direkt von den Musik-Labels. Die Macher von tape.tv bringen langjährige Erfahrung und ausgewiesenes Know-how sowohl in der Musikwirtschaft als auch im Bereich interaktive Werbung mit. Mehr Informationen zu tape.tv finden Sie im Internet unter www.tape.tv
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.