Zweiter Pekinger Flughafen wird mit Airbus-Lösungen ausgestattet

Der neue Flughafen Peking-Daxing wird von einem konsolidierten, nahtlosen Kommunikationssystem profitieren, das mit dem Beijing Capital International Airport verbunden ist, um den täglichen Betrieb zu sichern

(PresseBox) ( Elancourt, )
Der Flughafen Peking-Daxing, der im September eröffnet werden soll, wird neben dem Beijing Capital International Airport bald der zweite Flughafen in Peking sein, der seinen täglichen Betrieb mit modernster Kommunikationstechnologie von Airbus sichert.

Airbus wird einen DXTA-Tetra-Server und neun TB3-Basisstationen mit acht TTRX 32-Kanalempfängern pro Basisstation für die Kommunikationsstruktur von Pekings zweitem internationalem Flughafen bereitstellen. Dieses System und das des Beijing Capital International Airport werden sich gegenseitig unterstützen, um die Kommunikation und das Management der beiden Flughäfen zu verbessern. Das gesamte Netz wird vor dem 30. September, dem offiziellen Eröffnungstag des Flughafens, in Betrieb genommen. Der neue Flughafen wird über acht Start- und Landebahnen verfügen und jährlich rund 100 Millionen Passagiere bedienen, und der gesamte Betrieb wird mit Airbus-Technologie gesichert sein.

Im April durchgeführte Tests haben gezeigt, dass die Konnektivität zwischen den digitalen Bündelkommunikationssystemen beider Flughäfen zuverlässig ist. Die beiden von Airbus bereitgestellten Tetra-Systeme sind vollständig miteinander verbunden, sodass flughafennahe Einrichtungen wie Fluggesellschaften und Bodendienstunternehmen von einer nahtlosen Kommunikation zwischen beiden Flughäfen profitieren können.

Der Beijing Capital International Airport ist bereits seit dem Jahr 2008 mit einem Airbus-Tetra-System ausgestattet, das seit seiner Inbetriebnahme eine sehr stabile, zuverlässige und flexible Kommunikationssicherheit für den täglichen Betrieb bereitstellt. In den letzten zehn Jahren hat das System maßgeblich zur Sicherung von Aufgaben im Personenverkehr sowie zur Logistik bei Sportereignissen von Weltrang beigetragen. Aktuell bedient es über 10.000 Teilnehmer. Im Jahr 2018 verzeichnete der Beijing Capital International Airport erstmals mehr als 100 Millionen Passagiere und ist damit der zweitgrößte Flughafen der Welt.

Secure Land Communications (www.securelandcommunications.com)

Secure Land Communications (SLC), eine Airbus-Geschäftseinheit, bietet hochentwickelte Kommunikationslösungen für professionelle Zusammenarbeit. Diese Kommunikationsplattformen sammeln und verarbeiten Informationen, um sie dann Nutzern bereitzustellen. Kunden aus den Bereichen der öffentlichen Sicherheit, Verteidigung, Transport, Versorgung und Industrie (TUI werden mit maßgeschneiderten Lösungen von SLC ausgestattet. Das SLC-Portfolio umfasst Infrastrukturen, Geräte, Applikationen und Service basierend auf Tetra, Tetrapol und Breitband-Technologien. Als europäischer Marktführer und internationaler Akteur beschäftigt SLC rund 1.150 Mitarbeiter in 17 Ländern und hat Kunden in mehr als 80 Ländern.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.