Komplett-Lösungen für die Bestimmung von Melamin

(PresseBox) ( Darmstadt, )
Die Standardqualitätskontrolle für Lebensmittel bestimmt den Proteingehalt durch Messung des Stickstoffgehaltes. Melamin wird typischerweise als Additive für Kunststoffe, Farben und Beschichtungen genutzt. Kürzlich wurden Fälle bekannt, bei denen Melamin in Lebensmitteln zur Steigerung des Stickstoffgehaltes beigemengt wurden.

Varian, Inc. hat zwei Methoden zur Bestimmung von Melamin in Milch und Milchpulver entwickelt. Diese nutzen entweder LC/MS oder GC/MS zur qualitativen und quantitativen Bestimmung.

Jede dieser Methoden ist eine Komplettlösung welche die Analytik von der Probenvorbereitung, Trennung über LC- bzw. GC-Säulen bis hin zur Detektion per Massenspektrometrie beschreibt.

Essentiell für die schnelle, empfindliche und robuste Analyse von Melamin ist, dass die Probe so vorbereitet wird, dass diese frei von störenden Matrixeinflüssen ist. Dies gelingt mit Varian Bond Elut Plexa(TM) PCX.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.