PresseBox
Press release BoxID: 906561 (Agfa HealthCare GmbH)
  • Agfa HealthCare GmbH
  • Konrad-Zuse-Platz 1-3
  • 53227 Bonn
  • http://global.agfahealthcare.com/dach/
  • Contact person
  • Ralf Buchholz
  • +49 (40) 209768-05

Bildgebung direkt am Patientenbett

Schlanke Lösung ermöglicht Aufnahmen in schwierigen Situationen

(PresseBox) (Bonn / Leipzig , ) Nicht jeder Patient, von dem eine Röntgenaufnahme angefertigt werden muss, ist mobil genug, um sich in den Röntgenaufnahmeraum zu begeben oder sich für eine optimale Bildgebung richtig zu positionieren. Mit dem kompakten mobilen DR 100e kann jedes Krankenhaus unabhängig vom Budget die Röntgenaufnahmeeinrichtung zum Patienten bringen – und nicht umgekehrt.

Das digitale DR 100e mit kabellosen Detektoren ermöglicht eine Vielzahl von Untersuchungen für die allgemeine Radiographie. Das kompakte Röntgensystem passt durch enge Flure und in beengte Räume, wodurch es sich ideal für die Intensivstation oder für Röntgenaufnahmen direkt am Krankenbett eignet. Kurz: Es ist das passende Gerät, um in der Radiologie den Patientenkomfort und den Leistungsumfang kontinuierlich zu erhöhen.

Einfache Handhabung
Das System kann leicht, schnell und sicher positioniert werden, ganz gleich, ob der Patient sitzt oder liegt. Das DR 100e ist mit einem feststehenden oder drehbaren Säulenstativ ausgestattet und bietet so maximale Flexibilität in der Handhabung. Die praktischen Bedienungsmöglichkeiten reduzieren die Untersuchungszeit für den Patienten. Die WLAN-Funktionen für die Detektor- und RIS/PACS-Kommunikation stehen für ausgezeichnete Flexibilität und verbessern dadurch die gesamten Arbeitsabläufe.

Flexible Anwendungsbereiche
Das DR 100e ist ideal für die Anwendung auf der Intensivstation, in der Pädiatrie und Neonatologie. Das System kann mit DR-Flachdetektoren mit Cäsiumjodid- (CsJ) oder Gadoliniumoxisulfid- (GOS) Technologie ausgestattet werden. Beide liefern eine hervorragende Bildqualität und sofortige Bildverfügbarkeit direkt am Patientenbett. Die CsJ-Detektortechnologie bietet darüber hinaus die Möglichkeit für eine signifikante Dosisreduktion und ist dadurch eben bestens geeignet für die Anwendung in strahlensensiblen Bereichen wie in der Pädiatrie oder Neonatologie.

Konsistente Bildqualität mit MUSICA
Das digitale DR 100e nutzt die MUSICA-Bildverarbeitung und bietet hervorragende Kontrastdetails mit intelligenter und selbstadaptiver digitaler Röntgenbildverarbeitung für eine konsistent zuverlässige Bildwiedergabe in höchster Qualität. Die MUSICA-Software analysiert automatisch die Merkmale jeder Aufnahme und optimiert die Verarbeitungsparameter unabhängig von Anwendereingaben und Dosisabweichungen. Dies reduziert die Notwendigkeit zur Bildnachbearbeitung auf ein absolutes Minimum und bietet darüber hinaus das Potenzial für eine signifikante Dosisreduktion.

Intuitive MUSICA Acquisition Workstation für effiziente Arbeitsabläufe

Zur Unterstützung optimaler Arbeitsabläufe ist die integrierte MUSICA Acquisition Workstation mit einem großen 19 Zoll Touchscreen-Monitor ausgestattet. Wird eine geplante Untersuchung angewählt, werden die dazugehörigen Belichtungsparameter an den Röntgengenerator übertragen und auf der Generatorkonsole angezeigt, wo sie, falls erforderlich, jederzeit angepasst werden können. Nach der Belichtung werden die Aufnahmeparameter an die MUSICA Acquisition Workstation übertragen, von wo aus sie – den jeweiligen Aufnahmen zugeordnet – ins Archiv gesendet werden. Umfassende Schnittstellen erlauben eine einfache Integration und hohe Interoperabilität mit PACS, RIS und KIS und sorgen für insgesamt effiziente Arbeitsabläufe.

Einfacher und flexibler Weg zur digitalen Bildgebung
Das 100e bietet sämtliche Produktivitätsvorteile der direkten digitalen Radiographie, unter anderem geringere Kosten pro Untersuchung. Die effizientere Bildergebung ermöglicht eine kürzere Untersuchungsdauer, bei gleichzeitig höherer Produktivität des Anwenders und höherem Patientenkomfort. Die Patienten profitieren von verkürzten Untersuchungszeiten, einer höheren Diagnosesicherheit und dem Potenzial für eine geringere Dosis.

Agfa HealthCare präsentiert das mobile DR 100e im Rahmen des Deutschen Röntgenkongresses 2018 an Standnummer C29 in Halle 2.