Satte Infos und satter Sound bei aetka Music-Club-Tour

Die Fachhandelskooperation aetka lädt TK-Fachhändler im Februar 2006 zur Music-Club- Tour ein. In drei Städten stellt sie zusammen mit namhaften Herstellern die Neuigkeiten zum Thema „Mobile Music“ vor.

(PresseBox) ( Hartmannsdorf, )
Der aktuelle Trend im Mobilfunkmarkt heißt „Mobile Music“. Und welche Location wäre für die Präsentation von Neuheiten rund um dieses Thema passender als angesagte Clubs? In Berlin, Düsseldorf und München werden aetka und verschiedene Mobilfunkhersteller wie Nokia, Samsung und Sony Ericsson sowie Anbieter von Multimedia-Zubehör wie Sennheiser, Anycom, Harman Kardon Produkte für den Musikgenuss auf dem Handy präsentieren. Die drei Veranstaltungen sind eine ausgezeichnete Möglichkeit für Telekommunikations-Fachhändler, sich in Club-Atmosphäre über die neuesten Musik-Handys zu informieren, damit sie ihre Kunden kompetent beraten können. Auf dem Programm stehen Sonderaktionen sowie ein kleiner Imbiss.

Alle Veranstaltungen beginnen um 17 Uhr. Der Eintritt kostet 19,95 Euro. Für aetkaPlus- und aetkaPremiumPartner ist die Teilnahme durch Verrechnung mit dem WKZ-Budget kostenlos. Die Anmeldung erfolgt über www.karlo.de oder einfach per Email an trainingsteam@komsa.de.

Die Fachhandelskooperation aetka unterstützt ihre Partner bei der Vermarktung von Musik-Handys auch mit der Broschüre „Music goes mobile“. Auf 16 Seiten werden darin Mobiltelefone, Zubehör sowie Erweiterungs- und Anschlussmöglichkeiten anschaulich dargestellt.

aetka Music-Club-Tour – hier spielt die Musik:

7.2.2006 Berlin
8.2.2006 Düsseldorf
9.2.2006 München
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.