ATX Motherboard unterstützt Intel® Core(TM) i7 und Xeon® Prozessoren

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Advantech stellt ein mit dem AIMB-780 einneues Industrial ATX Motherboard mit LGA 1156 Sockel vor, das die neuen Intel® Core(TM) i7/i5/i3/Xeon®/Pentium® Prozessoren unterstützt. Die Intel 32nm Core i7 und Core i5 7xx Serien Prozessoren sind Quad Core CPUs mit integriertem Memory Controller. Die 45nm Intel Core i5 6xx und Core i3 Serien Prozessoren sind Dual Core und mit integriertem Grafik und Memory Controller sowie Intel HD Grafik mit DX10 Support ausgestattet. Das AIMB-780 unterstützt außerdem Intel Servergrade Xeon 34xx Serien Prozessoren und ist SATA RAID 0, 1, 5 und 10 fähig, um zuverlässige Datenspeicherung und Systemschutz in Netzwerkintensiven Anwendungen sicherzustellen.

Erweiterbarkeit und Leistunng

Das AIMB ist reich an Schnittstellen und Erweiterungsmöglichkeiten wie: einem PCIe x16, einem PCIe x4, einem PCIe x1, vier PCI Erweiterungs-Slots, vier seriellen Ports, 14 USB 2.0 Ports und sechs SATA II 300MB/s Anschlüssen. Einer der seriellen Ports unterstützt RS232/422/485 mit Hardware Auto-Flow Control, was die Ansprüche vieler industrieller Anwendungen erfüllt. Die Dual PCI Express basierenden Intel 82578DM und 82583V Gigabit Ethernet Ports liefern bis zu 1000 Mbps Bandbreite für Netzwerkintensive Anwendungen.

Intel Turbo Boost Technologie mit Core i7/i5 Prozessoren

Dieses Feature erhöht die Leistung, indem es dem Prozessorkern erlaubt mit höherer Frequenz innerhalb der thermischen Vorgaben zu laufen. Der Intel Turbo Boost Monitor ist ein Microsoft Windows Sidebar Tool, das die Prozessorfrequenz anzeigt, sobald die Intel Turbo Boost Technologie aktiv ist. Unterstützte Betriebssysteme sind Microsoft Windows 7, sowohl in der 32bit, als auch in der 64bit Edition.

Dual Display und exzellente Grafikleistung

Bei der Dual Core i5 6xx und der i3 Serie ist der Grafikchip im Prozessor integriert. Diese zwei-Chip-Lösung bietet gegenüber früheren Intel Plattformen eine erhöhte Grafikleistung. Der integrierte Grafik Controller beinhaltet die Intel Dynamic Video Memory Technologie und unterstützt bis zu 1GB Shared Memory, wenn der gesamte Speicher 2GB oder mehr beträgt. Intel Clear Video Technologie beinhaltet:
- MPEG2 Hardware Beschleunigung
- WMV9/VC1 Hardware Beschleunigung
- AVC Hardware Beschleunigung
- ProcAmp
- Advanced Pixel Adaptive Deinterlacing
- Sharpness Enhancement
- Denoise Filter
- High Quality Scaling
- Film Mode Detection (3:2 pulldown) und Correction
- Intel TV Wizard
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.