Zum dritten Mal zählt adesso zu Deutschlands besten Arbeitgebern

(PresseBox) ( Dortmund, )
Der IT-Dienstleister adesso AG hat bislang drei Mal am Wettbewerb "Deutschlands Beste Arbeitgeber" teilgenommen und wurde auch in diesem Jahr als einer der 100 besten Arbeitgeber in Deutschland prämiert.

Im Wettbewerb "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2012" wurde adesso in der Größenklasse 2 (501 bis 2.000 Mitarbeiter) gewertet und darf ab sofort das Gütesiegel "Great Place to Work 2012" verwenden. Sehr hohe Werte erzielte adesso in den Bereichen Teamgeist (Durchschnitt: 92%), Fairness (87%) und Glaubwürdigkeit (87%). In der Gesamtbewertung bezeichneten 92% der befragten adesso-Mitarbeiter ihr Unternehmen als einen "sehr guten Arbeitsplatz".

"Wir legen größten Wert darauf, innovative Ideen bei der Beratung unserer Kunden sowie der Entwicklung individueller Softwarelösungen mit hochmotivierten Mitarbeitern umzusetzen. Wir bieten ambitionierte Aufgaben in einer vertrauensvollen Arbeitsatmosphäre mit vielversprechenden Perspektiven", sagt Christoph Junge, Mitglied des Vorstandes der adesso AG.

Anonymisierte Kommentare von adesso-Mitarbeitern belegen die hohe Wertschätzung von adesso als Arbeitgeber: "Die vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre und das faire Miteinander ermöglichen es, sich voll auf die Tätigkeit konzentrieren zu können." Ein anderer Mitarbeiter betont "die ehrliche Anerkennung für sehr gute Leistungen, die Möglichkeiten sich weiterzuentwickeln, absolut faire Behandlung und die Beteiligung aller Mitarbeiter am Unternehmenserfolg." Kristina Gerwert, Leiterin Human Resources Management bei der adesso AG erklärt: "Wir tun sehr viel dafür, dass sich unsere Mitarbeiter wohlfühlen. Die Auszeichnung ist eine Bestätigung unserer Aktivitäten."

Die Prämierung "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2012" beruht auf einer anonymen Mitarbeiterbefragung zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie Führung, Zusammenarbeit, Anerkennung, Bezahlung, berufliche Entwicklung und Gesundheit. Bewertet wurden auch unternehmensspezifische Maßnahmen der Personal- und Führungsarbeit. Im Rahmen des diesjährigen Wettbewerbs beteiligten sich über 400 Unternehmen an der Bewertung von Qualität und Attraktivität der Arbeitsplatzkultur und stellten sich einer unabhängigen Prüfung durch das Great Place to Work® Institut Deutschland. Insgesamt nahmen mehr als 100.000 Beschäftigte an den Befragungen teil.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.