PresseBox
Press release BoxID: 51840 (Opel Automobile GmbH)
  • Opel Automobile GmbH
  • Bahnhofsplatz
  • 65423 Rüsselsheim
  • http://www.opel.de
  • Contact person
  • Herzog
  • +49 (6142) 754440

Dynamik, Emotionen und viel Open-Air-Fahrspaß

Opel auf dem 76. Internationalen Automobilsalon in Genf

(PresseBox) (Rüsselsheim, ) • Der neue Opel GT: Weltpremiere des offenen Sportwagens
• Astra TwinTop: Dynamisch-elegantes Cabrio-Coupé kurz vor Marktstart
• Meriva: Neues Design, neue Technik und OPC-Performance
• Zafira 1.6 CNG: Neuauflage des Erdgas-Vans
• Signum Sport: Neuer Spitzenmotor 2.8 V6 Turbo S mit 250 PS

Zum 76. Genfer Automobilsalon (2. bis 12. März 2006) präsentiert Opel dem internationalen Publikum eine Weltpremiere und zahlreiche Produktneuheiten. Erstmals der Öffentlichkeit gezeigt wird auf dem Stand in Halle 2 des Genfer Palexpo der neue Opel GT. Mit scharf geschnittenem Design, Heckantrieb und 260 PS starkem Turbomotor knüpft der Neue an das erfolgreiche Konzept des ersten, legendären GT an, den Opel 1968 auf den Markt brachte. Neben dem aufregenden Zweisitzer, dessen Verkaufsstart für Frühjahr 2007 geplant ist, stehen zwei weitere Modelle im Rampenlicht, die das Open-Air-Angebot von Opel eindrucksvoll komplettieren: Das dynamisch gezeichnete Cabrio-Coupé Astra TwinTop mit seinem dreiteiligen Stahl-Klappdach ist ein vollwertiger und vielseitiger Viersitzer, der im Mai rechtzeitig zum Beginn der Freiluft-Saison zu den Opel-Händlern kommt. Wie sein kleinerer Bruder Tigra TwinTop, beeindruckt der Oben-ohne-Astra mit einer cleveren Verdeckkonstruktion, die ein üppiges Platzangebot für Passagiere und Gepäck mit harmonischen Karosserieproportionen verbindet.

Als Verwandlungskünstler tritt auch der multivariable Mini-Van Meriva an, der sein neues Gesicht auf dem Opel-Messestand selbstbewusst zur Schau stellt. Er erscheint in aktualisiertem Design, mit neuen Motoren und exklusivem Hightech-Paket. Ganz neu im Meriva-Programm ist die 180 Turbo-PS starke und über 220 km/h schnelle OPC-Hochleistungsversion des Multitalents. Der Meriva OPC erweitert die sportlich-exklusive OPC-Familie, die

nach Astra OPC, Zafira OPC sowie Vectra OPC und Vectra Caravan OPC auf fünf Modelle angewachsen ist. Konsequent auf Wirtschaftlichkeit und vorbildliches Umweltverhalten setzt die Neuauflage des Zafira 1.6 CNG (Compressed Natural Gas) mit monovalentem Erdgasantrieb.

Opel zeigt in Genf darüber hinaus einen Querschnitt durch seine aktuelle Modellpalette, die sich im neuen Jahr vielseitiger und attraktiver denn je präsentiert: Neue Spitzenmotorisierung im Opel Signum ist das auf 184 kW/250 PS erstarkte 2.8 V6 Turbo S ECOTEC-Triebwerk (bisher 169 kW/230 PS), das die Fahrt im Signum Sport noch zügiger und souveräner macht. Das Topmodell der Opel-Flotte steht serienmäßig auf 18-Zoll-Leichtmetallrädern im Y-Speichen-Design und unterstreicht damit seinen dynamischen Anspruch. Zweiter neuer Motor im Signum ist der bereits aus dem Zafira bekannte, hochmoderne 1,8-Liter-Benziner mit 103 kW/140 PS. Der Vierventiler-Vierzylinder hält nun auch Einzug in die Astra- und Vectra-Familie.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.