Acer hat einen Partnerschaftsvertrag mit der Yamaha Motor Co. Ltd. geschlossen und wird offizieller Sponsor des Yamaha Factory Racing Teams.

(PresseBox) ( Ahrensburg, )
„Die Strategien und Ziele von Acer stehen mit denen des Yamaha Factory Racing Teams in absolutem Einklang. Das Engagement im Hinblick auf die gesetzten Ziele, das Streben nach Erfolg und die wettbewerbsorientierte Denkweise sind Eigenschaften, die wir teilen“, betont Gianfranco Lanci, Präsident von Acer Inc. „Aus diesem Grund haben wir beschlossen, diese neue und bedeutende Partnerschaft mit Yamaha einzugehen, da wir überzeugt sind, dass die Assoziation unserer Marke mit einem so erfolgreichen Team die allgemeine Führungsposition von Acer weiter festigen wird.“

Das Yamaha Factory Racing Team war bei den letzten MotoGP Weltmeisterschaften sehr erfolgreich. Ermöglicht wurde dies durch die leistungsstarken, zuverlässigen Maschinen und die geschickte Wahl ausgefeilter Rennstrategien.

Der Vertrag, der zunächst für zwei Rennsaisons abgeschlossen wurde, sieht die Anbringung des Logos von Acer sowohl auf den Motorrädern als auch auf den Rennanzügen von Valentino Rossi und Colin Edwards sowie der Arbeitskleidung aller Teammitglieder vor. Darüber hinaus werden alle Transportmittel mit Acer-Logos ausgestattet.

Innovation und Technologie auf dem neuesten Stand sind verbindende Merkmale des Motorrennsports und der Informationstechnologie. Die Partnerschaft zwischen einem dynamischen, innovativen Markenzeichen wie Acer und einem prestigeträchtigen und leistungsstarken Team wie Yamaha kann die herausragende Bedeutung beider Unternehmen nur steigern.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.