Acer bietet komfortablen Umstieg auf Microsoft Windows Vista: Express-Upgrade Aktion bis zum 15. März 2007

(PresseBox) ( Ahrensburg, )
Neue, relevante Technologien schnell verfügbar zu machen: Acer bleibt seinem Unternehmensleitsatz auch bei der Einführung des Betriebssystems Microsoft Windows Vista treu. Um seinen Kunden den Umstieg zu erleichtern, bietet Acer in einer bis zum 15. März 2007 befristeten Aktion komfortable Upgrade-Möglichkeiten. Das Angebot können alle Kunden nutzen, die im Zeitraum zwischen dem 26. Oktober 2006 und dem 15. März 2007 einen Acer-Computer mit der Kennzeichnung Windows Vista kompatibel oder Windows Vista Premium Ready erworben haben oder erwerben werden.

Alexandra Böckelmann, Marcom Manager Acer Deutschland: „Das neue Microsoft Betriebssystem wird unserer Meinung nach zu einer deutlichen Marktbelebung im PC-Geschäft beitragen und vor allem auf Unternehmensseite zu einer Auflösung des Investitionsstaus führen. Die Vorteile der neuen Features in den Bereichen der Netzwerkverwaltung und der benutzerfreundlich konzipierten Oberfläche liegen auf der Hand. Darüber hinaus setzt das Betriebssystem auch hinsichtlich der Sicherheit und dem besseren Schutz vor Malware neue Akzente: durch automatische Updates aktueller Sicherheitspatches, die Windows Vista-Firewall und den Windows-Defender zum Schutz vor Spyware. Chancen für uns als Hardware-Anbieter ergeben sich, da die aktuellen Acer-Systeme ausreichend Performance bieten, um die hohen Anforderungen des neuen Betriebssystems an die Hardware-Ressourcen zu erfüllen. Als Plattformlieferant hat für uns die Produktverfügbarkeit oberste Priorität: Wir sind gut gerüstet und können dem Handel zum Start des neuen Betriebssystems entsprechende Produkte zur Verfügung stellen. Mit unserer Upgrade-Aktion wollen wir unseren Kunden zudem die Einführung von Vista erheblich vereinfachen.“

Übersicht über Betriebssystem-Upgrades
Eine Übersicht über alle Acer-PCs und -Notebooks mit der Kennzeichnung Windows Vista™ kompatibel und/oder Windows Vista™ Premium Ready, bei denen ein Betriebssystem-Upgrade möglich ist, findet sich unter: http://global.acer.com/support/win_vista01.htm

Ablauf des Upgrades auf Windows Vista

Seit dem 26. Oktober 2006 stellt der Acer-Partner ModusLink technischen Support für die Aktualisierung und entsprechende Informationen bereit. Internet: Seit Dezember 2006 kann auf der Internetseite http://upgradeweb.moduslink.com/vista/Acer eine Aktualisierungsanfrage gestellt werden. E-Mail: MSTUPVISTAEMEA@moduslink.com

Bestellung und Lieferung
Der Kunde benötigt für die Upgrade-Auftragserteilung lediglich Kaufbeleg (Rechnung oder Quittung), Authentifizierungsnummer (COA) und Seriennummer des Acer-Systems. Anschließend erhält er von ModusLink ein Windows Vista Upgrade-Kit (einschließlich Windows Vista Installations-DVD) mit allen erforderlichen Programmen für die Aktualisierung der alten Windows-Version.

Verfügbarkeit und Kosten
Das neue Betriebssystem wird nach Angaben von Microsoft ab 30. Januar 2007 verfügbar sein. Die Preise variieren abhängig von der gewählten Upgrade-Version. Exakte Preisauskünfte erteilt ModusLink.

Anmerkungen:
Ein Upgrade von Windows XP Home auf Vista Home Basic ist nur dann möglich, wenn das System die Mindestvoraussetzungen für die Klassifizierung Vista kompatibel erfüllt. Ein Upgrade von Windows XP Home/Media Center Edition auf Vista Home Premium ist nur dann möglich, wenn das System die Mindestvoraussetzungen für Windows Vista Home Premium erfüllt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.