Accellion bietet freie File Transfer Lösung für Studenten

Accellion vereinfacht die Zusammenarbeit zwischen Lehrenden und Studenten, während gleichzeitig die Sicherheit erhöht und die benötigte Netztwerk-Bandbreite reduziert wird

(PresseBox) ( 94303, )
Accellion, Inc., der führende Anbieter sicherer File Transfer Lösungen für den professionellen Einsatz, stellt seine globale Bildungs-Initiative vor. Damit erhalten Studenten weltweit freie Nutzerlizenzen. Im Zuge der Initiative stattet Accellion Hochschulen, die Accellions sichere File Transfer Lösung für ihre Angestellten lizenziert haben, mit kostenlosen Lizenzen für jeden Studenten aus.

Damit bietet sich den Studenten eine schnelle und einfache Zusammenarbeit mit der Fakultät, den Lehrenden und auch Kommilitonen. Zusätzlich verringern sich die Auslastung des hochschulinternen Netzwerkes und die Sicherheit der Datenübertragung wird erhöht. Unsichere "Datei Transfer Workarounds", wie der Austausch von Dateien über FaceBook, MySpace, StudieVZ, Skype oder P2P, können komplett vermieden werden.

Accellions Bildungs-Initiative wurde als Antwort auf dem Bedarf von Universitäten nach einem einfachen Prozess des Austauschs großer Dateien zwischen Angestellten und Studenten ins Leben gerufen. Hochschulen profitieren damit von allen Vorteilen der File Transfer Lösung von Accellion. Zusätzlich haben sie jetzt die Möglichkeit das System ohne Mehrkosten auf alle Studenten zu erweitern. Durch den Einsatz der Lösung von Accellion vereinfacht sich der Datenaustausch, Storage-Kosten werden reduziert und die Kommunikationsserver werden entlastet.

"Viele Hochschulen suchen nach einer Lösung, die von den Angestellten und den Studenten gemeinsam genutzt werden, ohne sich mit der Anschaffung neuer Hardware oder mehr technischem Support auseinandersetzen zu müssen", sagt Dr. Paul Steiner, Accellions Managing Director, EMEA. "Zusätzlich zur Reduzierung der Netzwerklast, macht Accellion die Zusammenarbeit zwischen Studenten und Lehrenden sehr viel einfacher. Das bedeutet signifikante technische und wissenschaftliche Vorteile für Universitäten und ihre Studenten."

"Ständig steigende Dateigrößen und große E-Mail Attachments wirken sich in jedem Industriezweig negativ aus - Hochschulen sind da keine Ausnahme. Diesen elektronischen Datenverkehr nicht richtig zu managen kann schwerwiegende Konsequenzen für die Netzwerksicherheit und Performance bedeuten, " so Yorgen Edholm, Geschäftsführer von Accellion. "Die Bildungs-Initiative wurde dazu ins Leben gerufen, um diese Probleme proaktiv anzugehen. Dabei wird die Echtzeit-Kommunikation, um Forschungsdaten und Referate zwischen Lehrenden und Studenten auszutauschen, optimiert, was die wissenschaftliche Arbeit erheblich verbessert."

Verfügbarkeit

Accellions sichere Dateitransferlösung ist als Hardware oder als virtuelle Appliance erhältlich. Weitere Informationen zu den Angeboten und der Bildungs-Initiative sind unter www.accellion.com zu finden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.