Schnellstes Protokoll in den Switches von ORing

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Der Hersteller und Netzwerkspezialist ORing hat zwei neue Industrial-Ethernet-Switches auf den Markt gebracht. Für den professionellen Anwender ist das implementierte O-Ring-Protokoll interessant. Im Fehlerfall liegen die Wiederherstellungszeiten unter 10 ms bei bis zu 250 Netzwerkteilnehmern.

Das O-Ring-Protokoll ist eine Weiterentwicklung des standardisierten RSTP-Protokolls (IEEE 802.1W) und basiert auf der Datensicherungsschicht des OSI-Modells. Diese Schicht ist für die zuverlässige Datenübertragung zuständig.

Im industriellen Umfeld sind Netzwerkkomponenten häufig ungastlichen Einflüssen ausgesetzt, zum Beispiel durch Feuchtigkeit, Erschütterung oder extreme Temperaturen. Hardwareausfälle kommen unter diesen Bedingungen häufiger vor als in klimatisierten Rechenzentren. Daher ist der Schutz vor Totalausfällen von zentraler Bedeutung. Eine mögliche Schutzmaßnahme ist der Einsatz von intelligenten Netzwerkprotokollen wie dem O-Ring-Protokoll. Fällt ein Netzwerkteilnehmer aus, wird sofort die Topologie neu berechnet und umgestellt. Das Netzwerk ist in weniger als 10 ms wieder voll funktionsfähig.

In die neuen Switches IES-2042PA und IES-2050A von ORing ist dieses Protokoll implementiert. Darüber hinaus unterstützen die beiden Geräte neben dem Standard-RSTP auch Protokollvarianten anderer Hersteller. So können diese Switches leicht in eine bestehende Infrastruktur mit Fremdgeräten integriert werden. Die ORing-Switches lassen sich über einen Browser bequem konfigurieren. Für die Fernwartung verfügen sie über ein Systemprotokoll (Syslog); sie können E-Mails und SNMP-Traps versenden, die von verschiedensten Überwachungsprogrammen empfangen und ausgewertet werden.

Neben 4 10/100T(X)-Anschlüssen verfügt der IES-2042PA über 2 100FX SFP-Ports (Mini-GBIC). Die Stromversorgung ist redundant ausgelegt und kann an verschiedene Stromkreise angeschlossen werden. Die Switches sind für die Hutschienen- und Wandmontage geeignet. Mit ihrer geringen Größe von 26 × 95 × 144 mm benötigen sie wenig Platz, zum Beispiel im Schaltschrank. Für den Einsatz unter extremen Bedingungen ist der Temperaturbereich auf -40 bis 70 °C erweitert worden.

Die breite Produktpalette von ORing kann über den offiziellen Vertriebspartner acceed (www.acceed.de/oring) leicht bezogen werden. Acceed ist seit Jahrzehnten auf industrielle Kommunikation spezialisiert und agiert weltweit.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.