barcoo und acardo bringen Coupons zielgerichtet auf das Smartphone

(PresseBox) ( Dortmund, )
Die App barcoo ist der größte Produkt-Guide Europas und zählt zu den erfolgreichsten Apps in Deutschland. Durch Scannen von Produktbarcodes erhalten Konsumenten über ihr Smartphone unabhängige Informationen zu Produkten und Geschäften. Die Kooperation mit dem Dortmunder Couponing Dienstleister acardo erweitert die Marketing Möglichkeiten für Konsumgüterhersteller nun deutlich. Durch die von acardo entwickelte Mobile Couponing Lösung open wallet lassen sich nun ortsbezogen und in Abhängigkeit von den gescannten Produkten in der App barcoo Coupons ausgeben. Diese können dann direkt vom Smartphone an den teilnehmenden Kassen des Handels (u.a. EDEKA und HIT) eingelöst werden. Die bestehenden Kassenanbindungen des acardo Coupon Clearing Netzwerks werden hierzu genutzt. Neben barcoo setzen auch mehrere Mobilfunkunternehmen auf das von acardo betriebene Mobile Couponing Ökosystem.

Über barcoo

Die kostenlose App barcoo (www.barcoo.com) macht Mobiltelefone zum Barcode-Scanner. Damit können Verbraucher über den Barcode (auch Strichcode, EAN-Code oder 1D-Code) auf der Verpackung Informationen zu Produkten abrufen. Barcoo macht die vorhandenen Produktinformationen, wie beispielsweise Lebensmittel-Ampel, Nachhaltigkeitsampel oder Preisvergleiche, allen Verbrauchern bequem zugänglich und schafft Transparenz beim Einkauf. Betrieben wird barcoo von der checkitmobile GmbH aus Berlin. Die App ist bereits auf über neun Millionen Mobiltelefonen installiert und für iPhone, Android-Geräte, Windows Phone, Samsung Apps und BlackBerry verfügbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.