ABB verkauft Power Solutions-Sparte von Power-One für 117 Mio. US-Dollar an Bel Fuse

Veräusserung entspricht ABB-Strategie der kontinuierlichen Portfolio-Optimierung

(PresseBox) ( Zürich, Schweiz, )
ABB hat heute bekannt gegeben, dass es die Sparte Power Solutions von Power-One für rund 117 Millionen US-Dollar an die Bel Fuse Inc. (NASDAQ: BELFA und NASDAQ: BELFB) mit Sitz in Jersey City, New Jersey, verkauft. Die Transaktion unterliegt den üblichen regulatorischen Genehmigungen und wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2014 abgeschlossen.

ABB veräussert Power Solutions, da nur begrenzte Verbindungen und Synergien mit den anderen Geschäften von ABB bestehen. Die Einheit war im Zuge der Übernahme von Power-One durch ABB erworben worden. Das Solarwechselrichter-Geschäft von Power-One ist für die Strategie von ABB im Bereich der erneuerbaren Energien von entscheidender Bedeutung und verbleibt im Portfolio des Konzerns.

Power Solutions präsentiert sich seit 40 Jahren als führender Anbieter von Leistungsumwandlungsprodukten mit hoher Effizienz und hoher Leistungsdichte für verschiedene Sektoren, darunter Datenspeicherung, Netzwerklösungen sowie Energieversorgungssysteme für die Industrie, den Transport und Netzwerke. In seinen Standorten in den USA, der Slowakei, der Schweiz und China entwickelt, produziert und verkauft Power Solutions sowohl Standardprodukte als auch anwendungs- und kundenspezifische Produkte.

"Die Veräusserung entspricht unserer Strategie, unser Portfolio fortlaufend zu optimieren und unsere Anstrengungen auf das profitable Wachstum in unserem Kerngeschäft, der Energie- und Automationstechnik, zu richten", sagt Ulrich Spiesshofer, Vorsitzender der Konzernleitung von ABB. "Die Integration von Power-One, das wir wegen seines weltweit führenden Solarwechselrichter-Geschäfts übernommen haben, schreitet gut voran."

"Nach dem Verkauf werden wir uns auf ganz auf den Bereich Solarwechselrichter konzentrieren können. Power Solutions wiederum wird Teil eines Unternehmens, das auf die Herstellung und den Vertrieb von Stromversorgungsprodukten spezialisiert ist", so Pekka Tiitinen, Leiter der Division Industrieautomation und Antriebe von ABB.

"Bel eröffnen sich durch diese Transaktion fantastische Wachstumschancen. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit unseren neuen Kollegen von Power Solutions ein branchenführendes Energiegeschäft aufzubauen", sagt Daniel Bernstein, Präsident und CEO von Bel Fuse.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.