ABAS auf der Midvision 2003 - IT für den Mittelstand

(PresseBox) ( , )
ABAS auf der Midvision
21. – 22. Mai 2003,
Kongresszentrum Karlsruhe

Vom 21. bis 22. Mai 2003 finden erstmals die Midvision und die in sie integrierte Midrange Welt im Kongresszentrum Karlsruhe statt. Im Fokus stehen IT-Lösungen für den Mittelstand. Zu den Ausstellern zählt auch die ebenfalls in Karlsruhe ansässige ABAS Software AG, einer der führenden Anbieter integrierter Unternehmenslösungen für mittelständische Unternehmen. Am Stand E 27 können sich die Messebesucher über die abas-Business-Software (ERP, PPS, WWS, eBusiness) informieren.

Midvision und Midrange Welt
Hersteller, Lieferanten und Dienstleister präsentieren auf der Midvision speziell für Entscheidungsträger aus dem Mittelstand Strategien und praxisorientierte Anwendungen zur Modernisierung von Geschäftsprozessen. Das Angebot umfasst branchenübergreifende Lösungen, z. B. für die Bereiche Beschaffung, Produktion, Absatz und Finanzierung. Die Fachmesse wird von einem umfangreichen Kongressprogramm ergänzt.
Die parallel zur Midvision (http://www.midvision.de) stattfindende integrierte Midrange Welt (http://www.midrange-welt.de), die 14 Jahre erfolgreich in Frankfurt veranstaltet wurde, stellt eine inhaltliche Ergänzung dar. Ihr Fokus liegt auf Midrange-Lösungen und Netzwerktechnologien für den Mittelstand, überwiegend innerhalb der IBM-Welt (AS/400 und i-Series).

abas-Business-Software auf i-Series portiert
Die abas-Business-Software (ERP, PPS, WWS, eBusiness) ist jetzt für die IBM i-Series / AS 400 unter Linux verfügbar. Betreiber dieser Plattform können die Unternehmenssoftware der Karlsruher ERP-Spezialisten ab sofort nutzen. Durch das Konzept, einen einzelnen Prozessor in mehrere Partitionen aufzuteilen, wurden bei der i-Series die Grenzen der Integration von einzelnen Servern und Betriebssystemen auf mehrere Betriebsumgebungen ausgedehnt. Die Ausführung mehrerer Betriebsumgebungen - einschließlich OS/400, WebSphere und Linux erlauben das parallele Betreiben von Anwendungen mit unterschiedlichen Betriebssystemen.

Messestandort Karlsruhe
Midrange Welt und Midvision finden in Karlsruhe sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten für zukünftige Veranstaltungen vor: Im Herbst 2003 wird das neue Messegelände im Süden der Stadt eröffnet. Dann bietet die Messe Karlsruhe über 50.000 m² Ausstellungsfläche in vier Hallen, 10.000 m² Freigelände, ein Messe Kongress Center, eine Aktionshalle für Vernissagen und Firmenpräsentationen. Beste Voraussetzungen also für einen erfolgreichen Start und künftiges Wachstum der beiden IT-Veranstaltungen.

Firmenportrait ABAS Software AG
Mehr als 1.300 Kunden entschieden sich für ABAS als IT-Spezialist und für die integrierte abas-Business-Software, die sich in den letzten Jahren zu einem der erfolgreichsten ERP-Programme am internationalen Markt entwickelt hat. Zu den Kunden von ABAS zählen Topunternehmen aus verschiedenen Branchen von 10 bis über 1.000 Mitarbeiter. Die Referenzliste beinhaltet Namen wie Würth Elektronik, Dortmunder Westfalenhallen, Mafell, Robbe, Lufthansa LEOS oder Homa Pumpenfabrik.
In der Kundenbetreuung etablierte die ABAS Software AG ein qualifiziertes Partnernetzwerk von über 350 IT-Organisations-/Anwendungsberatern. Die abas-Software-Partner betreuen die Kunden vor Ort und bieten Service von der Implementierung über die Hardware- und Netzwerkbetreuung bis hin zu Customizing und Hotline. Rund 35 abas-Software-Partner sorgen für kurze Reaktionszeiten und hohe Servicequalität. ABAS ist international durch Partner in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Ungarn, Polen, Rumänien, Bulgarien, Slowenien, Frankreich, Spanien, Indonesien, Thailand, Malaysia, Australien und in den USA vertreten. Das Partnernetzwerk wird stetig erweitert.

Produktportrait abas-Business-Software
Die abas-Business-Software ist eine flexible, anpassungsfähige und zukunftssichere betriebswirtschaftliche Komplettlösung (ERP, PPS, WWS, eBusiness) für den Mittelstand. Die abas-Business-Software besteht aus zwei Komponenten: abas-ERP ist eine flexibel ERP-Standard-Software, die die Geschäftsprozesse im Unternehmen optimiert. Das integrierte eBusiness-Modul abas-eB ermöglicht vielfältige Internet-Anwendungen.
Der klare Aufbau der abas-Business-Software und ausgeklügelte Einführungsstrategien ermöglichen kurze Einführungszeiten und eine reibungslose Integration in die Firmenstruktur. Mit geringem Aufwand lassen sich spezifische Anforderungen in abas-ERP integrieren. Neue Funktionen und Technologien fließen in den Software-Standard mit ein, abas-Anwender bleiben so stets auf dem neuesten Stand. Die abas-Business-Software läuft unter Linux, Unix und Windows. Bereits seit 1995 unterstützt ABAS das Open-Source-Betriebssystem serverseitig, rund 50% der über 1.300 abas-Installationen basieren auf Linux. Ab Version 2003 wird die abas-Business-Software auch im Front-End-Bereich unter Linux angeboten. Sowohl server- als auch client-seitig überzeugt Linux durch ausgezeichnete Performance und Stabilität sowie durch erhebliche Kostenvorteile.
Das Leistungsspektrum umfasst: Verkauf / Auftragswesen / Versand, Einkauf / Bestellwesen, Lagerwesen, Disposition, Logistik, Materialwirtschaft / WWS, Fertigung / PPS, Finanzbuchhaltung, Anlagenbuchhaltung, Kostenrechnung, Controlling, eBusiness, ...

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.