Ich sehe was, was du nicht siehst

(PresseBox) ( Erkrath, )
Wärmebild- bzw. Thermalkameras detektieren Personen und Objekte bei völliger Dunkelheit, im Nebel oder Rauch und praktisch unter allen Sicht- und Wetterbedingungen. Dadurch werden mögliche Bedrohungen oder Angriffe frühzeitig erkannt - Sie haben mehr Zeit zu reagieren! Während konventionelle Kameras bei schwierigen Sichtverhältnissen häufig nur vage erkennen und zudem anfällig sind für Fehlalarme, können Sie mit Wärmebildkameras das sehen, was anderen verborgen bleibt.

Bereits in unserem letzten Newsletter haben wir Sie auf die Vorzüge einer Überwachung mit Wärmebild hingewiesen. Nun stellen wir Ihnen passend dazu zwei Kameramodelle vor, SR-19 und SR-50.

Detektion: Der Betrachter registriert eine Bewegung im Videobild.

Erkennung: Der Betrachter kann erkennen, ob sich eine Person oder ein Objekt im Videobild bewegt.

Identifikation: Der Betrachter kann Personen/Objekte von anderen unterscheiden.

Überzeugen Sie sich selbst von der Leistungsfähigkeit der Wärmebildtechnik und kontaktieren Sie uns. Bei Fragen zum Produkt oder bei der Erstellung von Angeboten helfen wir Ihnen gerne weiter unter Tel. +49 211 247016-0 oder per Mail unter marketing@aasset.de.

Sehen Sie, was Wärmebildkameras noch können: anschauliche Beispielvideos finden Sie unter www.aasset.de.

Perimeter Protection in Nürnberg vom 21. bis 23. April 2010. Wir zeigen Ihnen live an Stand 12-222 Wärmebildkameras und unsere neuesten Produkte.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.