Angesprüht und umgedreht

(PresseBox) ( Erkrath, )
Stellen Sie sich vor, Sie sind kriminell. Und jetzt stellen Sie sich vor, dass Sie etwas Kriminelles geplant haben. Wie verhindern Sie, dass eine Videokamera die entscheidenden Szenen Ihres Coups aufzeichnet? Genau, Sie drehen die Kamera einfach in eine andere Richtung oder besprühen sie mit Farbe. Klingt zu simpel? Funktioniert aber leider immer wieder, selbst bei hoch technologischen Sicherheitsprodukten führender Hersteller.

Doch leider müssen wir Sie enttäuschen und einer eventuellen kriminellen Karriere hier schon den Riegel vorschieben, denn mit den aktuellen Samsung Kameras kommen Sie so leicht nicht mehr davon. Zwei hybride Netzwerk-Kameras aus der aktuellen A1-Kameraserie lösen Alarm aus, wenn die Kameraoperationen beispielsweise durch manuelle Wechsel des Kamerawinkels, Entfernen des Kameraobjektives, Defokussierung oder Blockade des Kameraobjektives durch Stoff oder Graffiti behindert werden.

Neben diesen Spezialfunktionen überzeugen die IP-Kompaktkamera SNC-B2335P sowie der IP-Dome SNC-B5399P mit bester Bildqualität und durch umfassende Nutzereigenschaften. Dank des Samsung eigenen digitalen Signalprozessors werden die Auflösung erhöht (600 TV Linien), Bildrauschen reduziert und Kontraste verbessert - für klare und lebendige Bilder. Die Kameras verwenden zusätzlich zu MJPEG auch die Kompressionsmethode H.264, so dass qualitativ hochwertige Videos selbst bei einer geringen Bitrate möglich sind.

Die Kameras sind für Sie ab Lager lieferbar. Haben Sie noch Fragen zu diesen oder weiteren Produkten? Dann rufen Sie uns einfach an unter der Tel. 0211/247016-0. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

AASSET Security live erleben:

VfS Kongress in Leipzig, Ramada Hotel, 20. bis 21. April 2010
Perimeter Protection in Nürnberg, 21. bis 23. April, Stand 12-222

AASSET Security – Mit uns sehen Sie alles!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.