Cloud-Native Application-Delivery-Lösung von A10 Networks jetzt auf dem Microsoft Azure Marketplace verfügbar

(PresseBox) ( Hamburg, )
A10 Networks (NYSE: ATEN), Anbieter von intelligenten, automatisierten Cybersicherheitslösungen, gibt heute die Verfügbarkeit seiner Cloud-nativen Application-Delivery-Lösung mit Harmony Controller, vThunder ADC und Lightning ADC im Microsoft Azure Marketplace bekannt. A10-Kunden können nun von der Skalierbarkeit, Hochverfügbarkeit und Sicherheit von Azure profitiertieren und dabei Bereitstellung und Management optimieren.

Der Harmony Controller von A10 Networks bietet zentrales Management und Analyse für sichere A10-Anwendungsdienste, einschließlich A10 Thunder ADC und Lightning ADC, SSLi, CFW und CGN in Multi-Cloud-Umgebungen zur Anwendungskonfiguration und Policy Management. Mit dem Harmony Controller können Unternehmen die Bereitstellung und den Betrieb von Anwendungsdiensten effizient automatisieren, die Betriebseffizienz und -flexibilität erhöhen sowie die Benutzerfreundlichkeit verbessern. Die KI-basierte Analyselösung vereinfacht das Management von dezentralen Anwendungsdiensten. Dies senkt drastisch die benötigte Zeit zur Fehlerbehebung, liefert umgehend Warnmeldungen über Leistungs- oder Sicherheitsanomalien und optimiert die Kapazitätsplanung genauso wie die IT-Infrastruktur und Multi-Cloud-Umgebungen.

"Wir freuen uns, dass Unternehmen weltweit nun über den Azure Marketplace Zugang zu den Cloud-nativen Application-Delivery-Lösung von A10 erhalten. So können sie von der hohen Agilität und Effizienz des Harmony Controllers profitieren und die Anforderungen an Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit und Performance erfüllen", erklärt Kamal Anand, Vice President, Cloud Business Unit bei A10 Networks. "Die Benutzerfreundlichkeit und Flexibilität von Multi-Cloud-Umgebungen sind mit vielen Managementherausforderungen verbunden. Der Harmony Controller verringert viele dieser Probleme durch zentrales Management und Analysen, die über viele Infrastrukturen hinweg bereitgestellt werden können. Dabei ist es egal, ob es sich um  traditionelle, lokale Rechenzentren, öffentliche, private und hybride Clouds oder Kubernetes-Containerumgebungen handelt."

"Der Microsoft Azure Marketplace bietet Kunden auf der ganzen Welt zertifizierte Partnerlösungen, die für den Betrieb auf Azure optimiert sind", sagt Sajan Parihar, Director, Microsoft Azure Platform bei Microsoft Corp. "Wir freuen uns, die Cloud-basierte Anwendungsbereitstellungslösung von A10 Networks im wachsenden Azure Marketplace anbieten zu können."

Der Azure Marketplace ist ein Online-Markt für fertige Software-as-a-Service (SaaS)-Anwendungen und Premium-Datensätze. Der Azure Marketplace bringt Unternehmen, die innovative, Cloud-basierte Lösungen suchen, mit Partnern zusammen, die sofort einsatzbereite Lösungen entwickelt haben.

Funktionen des A10 Harmony Controllers:


Zentrales Management: Einfache Konfiguration und Verwaltung von Policies für Anwendungen, die in Rechenzentren, privaten und öffentlichen Clouds bereitgestellt werden
Traffic- und Sicherheitsanalysen: Mehr Transparenz und verwertbare Erkenntnisse über den Datenverkehr jeder Anwendung sowie vereinfachte Fehlersuche durch den Zugriff auf kontextbezogene Daten und Protokolle
Mandantenfähigkeit und selbständige Verwaltung: Ein hierarchisches Mietmodell steigert die Agilität, ohne die Governance der gesamten Infrastruktur zu beeinträchtigen
Hochgradig skalierbar und plattformunabhängig: Die container- und mikroservice-basierte Architektur ermöglicht es, die Kapazität der Steuerung zu skalieren, ohne den laufenden Betrieb zu unterbrechen
Device Lifecycle Management: Zentrales Device Lifecycle Management für A10 Hardware-Appliances oder Softwarestandards ermöglicht einfache Verwaltung einer großen Anzahl von Geräten durch Gruppierung und Verwendung gängiger Vorlagen
Integration mit Kubernetes-Umgebungen über die A10 Ingress Controller


Weitere Informationen zum Harmony Controller finden Sie unter www.a10networks.com/products/service-analytics-management und auf dem Azure Marketplace.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.