Wettbewerbsvorteil heißt AZP

Intelligente Auftragskonsolidierung

(PresseBox) ( Nürnberg, )
.
- Kommissionierung und Versand entkoppelt
- Shuttlesystem mit autonomen Fahrzeugen
- Hohe Flexibilität und Leistung

Die intelligente Auftragskonsolidierung steht in diesem Jahr im Mittelpunkt des Messeauftritts der Klinkhammer Group auf der LogiMAT 2011. "Mit dem AZP, unserem AuftragsZusammenführungsPuffer eröffnen wir unseren Kunden gerade im Kleinteilebereich viele Potenziale", so Hermann Vasen, Vertriebsleiter der Klinkhammer Group.

Im AZP werden die Kleinteile in Behältern zusammengeführt und automatisch konsolidiert.

Eine Variante sind autonome, intelligente Fahrzeuge, welche die Ein- und Auslagerung übernehmen und sich völlig frei in den Ebenen bewegen können. Dabei werden die Ebenen über Hochleistungslifte verbunden. In der Kombination ist eine hohe Performance mit bis zu 2.000 Ein-/Auslagerungen pro Stunde möglich. Der AZP ist universell einsetzbar und für alle Branchen geeignet. Durch die intelligente Architektur wird eines der dichtesten Lagersysteme der Welt erreicht. "Das bedeutet für unsere Kunden eine maximale Anzahl von Behältern auf einem Minimum an Fläche", unterstreicht der Vertriebsleiter der Klinkhammer Group.

Der AZP entkoppelt z.B. die Kommissionierung vom Versand oder dient als Puffer zwischen den unterschiedlichen Lagerbereichen. Er kann in seiner Leistung flexibel an die Anforderungen des Bestellaufkommens angepasst werden. "Wir setzen unseren AZP sehr unterschiedlich ein - etwa als Montagepuffer in der Fertigung, als Sequenzpuffer an Kommissionierplätzen oder als Zwischenpuffer an Packstationen. Der Effekt aber ist immer der gleiche: Leistung und Flexibilität im Intralogistikprozess werden deutlich erhöht", erläutert Hermann Vasen.

Daten und Fakten zum AZP:

Shuttlesystem

- 20 - 2000 Ein-/Auslagerungen pro Stunde
- einfache Skalierbarkeit
- hohe Wirtschaftlichkeit
- alle Artikel im direkten Zugriff
- autonomes Shuttle mit minimalem Energieverbrauch
- Hochleistungslift verbindet Stockwerke und Ebenen

Alles aus einer Hand

Neben Komponenten und Systemlösungen bietet die Klinkhammer Group das komplette Leistungsspektrum eines integrierten Intralogistik-Anbieters. Der Mittelständler aus Nürnberg versteht sich als Life-time-Partner von der Planung über die Montage bis hin zur schlüsselfertigen Lieferung - inklusive Rundum-Versorgung durch das Service24-Konzept. Zum Leistungsspektrum gehören auch Softwarelösungen wie das Warehousemanagementsystem DC21 und das Visualierungsprogramm ConVIS. Zu den Kunden der Klinkhammer Group gehören Unternehmen aller Branchen in ganz Europa.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.