Internationale Top-Speaker mit Hands-on-Erfahrungen im Kreuzverhör: Das Programm des Enabling Transformation Kongresses

(PresseBox) ( Leipzig, )
Zum diesjährigen Enabling Transformation Kongress im Planetarium in Stuttgart werden nationale und internationale Wirtschaftsgrößen als Speaker erwartet. In verschiedenen Formaten sind Fragen von Teilnehmern und Medienvertretern sowie Diskussionen auf Eye-Level auch mit den Hauptsponsoren Deutsche Bahn und EY nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich gewünscht.

Das Programm des 2b AHEAD Enabling Transformation Kongresses in Stuttgart nimmt immer konkretere Formen an. Neben hochklassigen Keynotes und interessanten Panels verspricht der 2b AHEAD ThinkTank im Rahmen der verschiedenen Kongressformate viele Gelegenheiten für Teilnehmer, mit renommierten Speakern wie dem Investor Adam Kell und dem Marketingspezialist Jèrôme Nadel (USA), der Personalchefin Dr. Elke Frank aus Deutschland oder dem global Networker Kilian Kleinschmidt aus Österreich persönlich ins Gespräch zu kommen. Die Presse hat, ebenso wie die Teilnehmer, freien Zugang zu sämtlichen Programmpunkten und kann sich so exklusive Einblicke in die wirklichen, praxisbezogenen Herausforderungen der Digitalisierung sichern.

Im TransformationTalk „One lesson learned“ (21.11.2017 um 11:30 Uhr) geht es um konkreten, praktischen Erfahrungsaustausch. Welche Fehler bremsen Transformation? Welches zentrale Learning lässt sich daraus mitnehmen? Die Redner sprechen in je zehn Minuten pointiert über ihre eigenen Transformationsgeschichten und stellen sich den Fragen des Publikums. Auch Teilnehmer sollen ihre Erfahrungen einbringen.

Das 2b AHEAD Transformation LAB! (21.11.2017 um 14:45 Uhr) steht im Zeichen von Diskussionen zu Themen je nach Interesse der Gäste: Innovationskultur, IT als Enabler, Geschäftsmodelle, HR, Unternehmenskompetenzen. Eigene konkrete Erkenntnisse aus Transformationsprozessen bilden den Mittelpunkt der Diskussion, wie genau erfolgreiche Veränderungen ablaufen können.

Die StrategieArena zu den Triebfedern der Transformation (21.11.2017 um 16:00 Uhr) stellt die Grundlagen der erfolgreichen Operating Models der Zukunft in den Mittelpunkt. Welche Strukturen sind nötig, um Bewegung und Veränderung zu ermöglichen? Felix Welling vom VfL Wolfsburg, Markus Stelzmann von TELE Haase und Michael Garvens vom Flughafen Köln/Bonn geben in diesem Panel ihre Inputs zur Gestaltung von Organisationsentwicklung.

Diese Referenten stehen den Teilnehmern und Medienvertretern während des Kongresses Rede und Antwort zu Transformation (Auszug):

Kilian Kleinschmidt, Gründer & Geschäftsführer, Innovation & Planning Agency (AT)

Adam Kell, Partner, Cometlabs (US)

Simone Hessel, Vice President Digital Transformation, GE Digital (D)

Jèrôme Nadel, Senior Vice President and Chief Marketing Officer, Rambus (US)

Michael Garvens, Vorsitzender der Geschäftsführung, Flughafen Köln/Bonn GmbH (D)

Dr. Elke Frank, Senior Vice President of HR Development, Deutsche Telekom AG (D)

Markus Stelzmann, Geschäftsführer / Regisseur, TELE Haase Steuergeräte (D)

Felix Welling, Leiter Unternehmensentwicklung, VfL Wolfsburg (D)

Ausgewählte Referenten stehen Ihnen für Interviews bereit.

Das stets aktualisierte Programm des Kongresses finden Sie online: Programm

Hintergrund

Im vergangenen Herbst hat der 2b AHEAD ThinkTank erstmals ein neues Kongressformat zur digitalen Transformation aufgelegt. Bereits seit 2002 lädt Sven Gábor Jánszky, Zukunftsforscher und Chairman des ThinkTanks, jährlich hunderte CEOs, Innovations-Chefs und Markenstrategen aus den verschiedensten Branchen der internationalen Wirtschaft zu diversen Kongressformaten des ThinkTanks ein. Sie treffen auf Konzernchefs, Innovationsexperten, Start-up-Unternehmer, Trendforscher, Autoren und Vordenker aus den Bereichen der Politik, Kirche und Musik. Gemeinsam mit den Trendforschern entwickeln die Teilnehmer das wichtigste Handwerkszeug für eine erfolgreiche digitale Transformation. Auch in diesem Jahr erwartet Sie ein Event voller Inspiration, Innovation und Wandel in einem einzigartigen Netzwerk.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.