WindEnergy Hamburg 2020

Die WindEnergy ist die globale Fachmesse der On- und Offshore-Windindustrie, die alle zwei Jahre in Hamburg stattfindet. Deutschland zeigt sich dabei als idealer Gastgeber: Als führende Technologienation und erstes Land weltweit, das die Energiewende vollzieht, nimmt Deutschland eine internationale Vorreiterrolle in der Implementierung erneuerbarer Energien ein – beste Voraussetzungen für einen Messestandort der Branche. Zudem hält der Trend hinsichtlich der Nachfrage nach Onshore-Windanlagen an. Durch die sich ausbreitenden Standorte steigen die Anforderungen für die Anlagen hinsichtlich Temperaturdifferenzen und Schwachwindbereiche. Aber auch der Offshore-Bereich bietet attraktive Wachstumspotentiale, denn die Nachfrage nach erneuerbaren Energien steigt stetig. Hier greift die WindEnergy, denn sie bringt beide Industrien zusammen. Diese Fachmesse ist einer der bedeutendsten Treffpunkte für alle Akteure und Entscheidungsträger der Branche und auf die Schwerpunkte der internationalen Wirtschaft für Windenergie zugeschnitten. Hier stehen weltmarktführende Branchenfirmen mit ihren aktuellsten Produkten und innovativen Lösungen im Fokus. Sie treffen auf ein hochqualifiziertes und breites Fachpublikum von Planer, Hersteller, Zulieferer, Finanziers, Betreibern und Dienstleistern aus dem Offshore- und dem Onshore-Bereich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.