Verhaltensbedingte Kündigung - ordentlich und außerordentlich

Termin: 25.03.2019
Ort: München / Mercure Hotel München City

Seminardetails
Teilnehmerkreis

Führungskräfte und Mitarbeiter mit Personalverantwortung in Privatwirtschaft und öffentlichem Dienst

Seminarziel
Mit der Kündigung aus Gründen im Verhalten des Arbeitsnehmers wird ein wichtiger Teilbereich des Kündigungsrechts, der zum ständigen Alltagsbedarf jeder Personalabteilung gehört, komprimiert, aber thematisch breit angelegt, dargestellt. Wann und wie kann der Arbeitgeber sich durch Kündigung einseitig trennen. Die aktuellen Anforderungen der Rechtsprechung an Arbeitgeberkündigung und Abmahnung und deren praktische Ausgestaltung werden für die betriebliche Praxis umsetzbar gemacht.

Seminarinhalt
  • Allgemeines zur Kündigung
    - Formerfordernis
    - Kündigungsberechtigung
    - Kündigungsfrist
    - Anwendung des Kündigungsschutzgesetzes
  • Verhaltensbedingte Kündigung
    - Pflichtverstoß
    - Verschulden/Vorwerfbarkeit
    - Abmahnerfordernis
  • Außerordentliche Kündigung
  • Verdachtskündigung
  • Druckkündigung
  • Rüge/Abmahnung
  • Rechtsprechung zum Kündigungssachverhalt
Spezielle Fragen können Sie uns gerne vor dem Seminar schicken!

Methode
Vortrag, Diskussion unter Benutzung umfangreicher Begleitmaterialien
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.