Sachkundiger für Bautenschutz - Modul I

Sachkundiger für Bautenschutz

Als Fachkräftemangel bezeichnet man den Zustand einer Wirtschaft, in dem eine bedeutende Anzahl von Arbeitsplatzen für Mitarbeiter mit bestimmten Fähigkeiten nicht besetzt werden kann, weil auf dem Arbeitsmarkt keine entsprechend qualifizierten Mitarbeiter (Fachkräfte) zur Verfugung stehen. (Quelle: wikipedia.org)
In Zeiten des Fachkräftemangels wird gut ausgebildetes Personal mehr gesucht als je zuvor. Um die entstandenen Lücken zu überbrücken, haben wir den „Sachkundigen für Bautenschutz“ ins Leben gerufen. Im Rahmen dieses Lehrgangs werden die Teilnehmer in Theorie und Praxis in den Bereichen erdberührter und nachträglicher Bauwerksabdichtung mit PMBC, in den Grundlagen der Beton-, Balkon- und Fassadensanierung wie auch der Betonbodenbeschichtung geschult. Die Seminare können als Lehrgang oder auch einzeln gebucht werden.

Zielgruppen
• Bautenschützer
• Mitarbeiter von Instandsetzungsfachbetrieben
• Maler

Seminarinhalte
Modul 1 Erdberührte Bauwerksabdichtung im Neubau:
• Regelwerke
• Arten der Wasserbeanspruchungen
• Untergründe
• Horizontalsperre mittels mineralischer Dichtungsschlämme (MDS)
• Vorarbeiten
• Hinterfeuchtungsschutz
• Bauwerksabdichtungen mit polymermodifizierten Bitumendickbeschichtungen (PMBC)
• Schutzmaßnahmen und Schutzschichten
• Praxis
Modul 2 Mauerwerkssanierung
• Feuchteschaden an erdberührten Bauwerken und Bauteilen
• Regelwerke
• Arten der Wasserbeanspruchungen
• Untergründe
• Nachträgliche Horizontalabdichtung mittels Injektion
• Vorarbeiten
• Zwischenabdichtung
• Haftbrücken
• Bauwerksabdichtungen mit polymermodifizierter Bitumendickbeschichtung (PMBC)
• Schutzmaßnahmen und Schutzschichten
• Flankierende Maßnahme Sanierputz WTA
• Praxis
Modul 3 Grundlagen der Betonsanierung
• Schadensmechanismen an Betonbauwerken
• Regelwerke für die Betoninstandsetzung
• Instandsetzungsprinzipien und -verfahren
• Systemlösungen für
- Betonersatz
- Risssanierungen
- Oberflächenschutz
• Sonderlösungen für die Landwirtschaft
• Praxis
Modul 4 Grundlagen der Betonbodenbeschichtung
• Einsatzgebiete
• Anforderungen
• Belastungsstufen
- Untergrund: Prüfung, Beurteilung. Vorbereitung
- Anwendungen: Gewerbe, Industrie, Aufenthaltsräume
- Bodensystemlösungen: dekorativ, rutschhemmend. widerstandsfähig. wasserdampfdiffusionsfähig
- Balkonbeschichtung
• Praxis
Modul 5 Grundlagen der Fassadensanierung
• Ziegelsichtmauerwerk
• Putz-Fassaden
• Naturstein-Fassaden
• Fachwerk-Fassade
• Sanierungssysteme in der Praxis
Modul 6 Grundlagen der Balkonsanierung
• Balkone und deren extreme Belastung
• Verbundabdichtung mit Plattenbelag
• Plattenbeläge mit Abdichtung im Verbund
• Dekorative Epoxidharz-Systeme
• Praxis
Prüfung - „Sachkundiger für Bautenschutz“

Referententeams
• A. Brundiers/H.-J. Rohmann
• H. Helmchen/F. Kressmann
• R. Spirgatis/J. Möller
• J. Engel/U. Sperling
• J. Rönne/A. von Grönheim-Benten

Seminar-Zeiten
Module 1-5 Tag 1 09.00-15.00 Uhr
Tag 2 09.00-12.00 Uhr
Modul 6 09.00-15.00 Uhr
Prüfung 09.00-12.00 Uhr

Seminar-Gebühren
Lehrgangsgebühr 1.295,00 Uhr
Prüfungsgebühr 140,00 Uhr
Einzelbuchung Module 1-5 245,00 Uhr
Einzelbuchung Modul 6 175,00 Uhr
Inklusive umfangreicher Arbeitsunterlagen, Getränke, Mittagessen und Zertifikat
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.