Rapid.Tech 2012

Seit 2004 informiert die Rapid.Tech über den Stand und die Entwicklung von der Herstellung von Prototypen und vor allem über die direkte Fertigung von Endprodukten und deren Komponenten. Dabei profitieren Aussteller und Besucher von der Kombination aus Fachmesse, Anwendertagung und Konstrukteurstag. Maschinenentwickler, Konstrukteure und Anwender von generativen Verfahren können so in den schnellen, praxisnahen und bereichsübergreifenden Wissensaustausch treten. Auch die 9. Rapid.Tech vom 8. bis 9. Mai 2012 wird dieses wichtige Zukunftsthema vermitteln, weiterentwickeln und über nahezu alle Branchen verbreiten. Dabei setzen die Veranstalter wiederum auf das modifizierte Konzept mit mehr Detail- und Brancheninformationen für potenzielle Anwender. Zum Programm der Rapid.Tech 2012 gehören ebenfalls die Fachforen zu den Themen „CAD/CAM und Rapid Prototyping in der Zahntechnik“, „Medizintechnik“ und „Luftfahrt“. Die Rapid.Tech ist der richtige Rahmen, um sich über die Möglichkeiten und aktuellen Entwicklungen in der Fertigungstechnik auszutauschen und Trends frühzeitig aufzuspüren.