prostep ivip Symposium 2018

Boosting Digital Realities in Engineering and Manufacturing am 18. und 19. April 2018 im MOC in München

Über 650 Fach- und Führungskräfte aus Amerika, Asien und Europa, über 30 Aussteller und beinahe 50 Keynotes, Präsentationen und Workshops! Zum 21. Mal öffnet das Symposium, eine der größten neutralen PLM-Konferenzen weltweit, ihre Tore und bietet Vertretern der Fertigungsindustrie die Plattform, um sich zu Lösungen und Erfahrungen zur digitalen Transformation von Produkten und Prozessen auszutauschen.

Auch 2018 sind wir wieder an dem Forum im Bereich der distinkten Fertigungsindustrie. Weitere Infos folgen...

Wie unterstützen mich Linked Data-Lösungen im Engineering? Wie schaffen CONWEAVER-Kunden Transparenz und sparen Ressourcen? Erfahren Sie im persönlichen Gespräch mehr an unserem Stand, Platz 36.

Freuen Sie sich auch auf unsere Standgespräche. Hören Sie, wie unsere Gäste Digitalisierung schon heute meistern oder welche Weichen sie für die Zukunft dafür stellen.

18. April,
13.20 UhrDr. Siegmar Haasis (Daimler AG)
The PDM2020 Data Layer Project

19. April,
10.40 UhrProf. Vahid Salehi (Hochschule München)
Added PLM Value Through Linking

19. April,
13.00 UhrDr. Dietmar Trippner (dreiconsult GbR)
CPO - The Value of Openness

18./19. April N.N.( BMW AG)
  • Download Flyer Booth Talks prostep 2018PDF (0.1MB)
  • Gesprächstermin vereinbaren: sebastian.doerr@conweaver.com
  • ProSTEP iViP Symposium 2018
 

 
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.