NordHaus 2016

Die größte regionale Bau- und Handwerksmesse von Freitag, 29. Januar bis Sonntag, 31. Januar 2016 in den Weser-Ems-Hallen Oldenburg.

Schon bevor die NordHAUS 2016 ihre Tore öffnet, sind viele Bauherren und Architekten bereits hellhörig. Denn hier erhalten sie Informationen aus erster Hand. Rund 200 Aussteller werden an diesem Wochenende aktuelle Werkstoffe, verbesserte Verfahren und neueste Techniken vorstellen. So können sich die Besucher schon jetzt auf einen attraktiven Themenmix, das Forum Altbau-Sanierung mir Naturbaustoffen sowie zahlreiche Fachvorträge freuen. Ausgestellt wird in zwei Hallen plus Foyer auf einer Gesamtfläche von 10.000 m2.

Der Vorteil einer solchen Baufachmesse liegt insbesondere in der Dichte der Informationen. Sowohl Handwerker, Architekten und Planer als auch private, gewerbliche und öffentliche Bauherren profitieren davon. Dabei ist es unerheblich, ob es um Neubau, Modernisierung oder Renovierung geht. Das Spektrum reicht von erneuerbaren Energien, Energieeffizienz, Ziegeln über Sicherheit, Dämmung, Schall- und Brandschutz, wohnliches Ambiente und noch viel weiter.