Karriere-Abend „Arbeitsmedizin“

ARBEITSMEDIZIN - IMMER AM PULS DER ZEIT

Wie sehen der arbeitsmedizinische Alltag eines Betriebsarztes und dessen Arbeitsumfeld aus? Welche Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten haben Ärzte in diesem Bereich? Die ias Aktiengesellschaft lädt Ärzte mit mindestens einem Jahr Erfahrung in der Inneren Medizin oder Allgemeinmedizin herzlich ein, das Berufsfeld der modernen Arbeitsmedizin kennenzulernen. Betriebsärzte sind die Ansprechpartner für alle Belange des Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Sie beraten Menschen, die aktiv im Berufsleben stehen und stellen die Weichen für die Präventionsmaßnahmen im Unternehmen.

Der Karriere-Abend findet mit und bei dem ias-Kundenunternehmen Aesculap AG statt.

Karriere-Abend „Arbeitsmedizin“
Donnerstag, 9. Mai 2019 (ab 17:15 Uhr)

Aesculap AG
Am Aesculap-Platz
78532 Tuttlingen


Neben kurzen Impulsvorträgen zur modernen Arbeitsmedizin erwarten die Teilnehmer praktische Einblicke während der Betriebsbegehung der Aesculap AG. Auch individuelle Fragen werden an diesem Karriere-Abend Platz finden. Erfahrene Betriebsärzte der ias-Gruppe freuen sich auf den Dialog!
Die Teilnahme am Karriere-Abend ist kostenfrei. Anmelden unter: karriere[at]­ias-gruppe.de. Die Plätze sind limitiert. 

Voraussetzung zur Teilnahme:
Der Karriere-Abend richtet sich an Ärzte mit mindestens einem Jahr Erfahrung in der Inneren Medizin oder Allgemeinmedizin.

 
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung geschlechtsspezifischer Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für jedwedes Geschlecht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.