ISAL Darmstadt 2019

In 1995 the first symposium took place in the “Kekulé” lecture room at the TU Darmstadt. Since then, more than two decades have elapsed and the location of the event has been changed to the immense and representative new congress centre “darmstadtium”. After having received nearly 1000 experts at ISAL 2017, it would be a great pleasure to welcome international designers, engineers, scientists and decision makers in automotive lighting industry at the ISAL 2019.

ISAL 2019 will surely encourage the exchange between lighting engineers, road safety experts and regulative bodies. They will have the opportunity to present the most recent results of research and development to continue the established traditions of this conference to be able to promote a bright future for automotive lighting.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.