IPM Essen 2009

Die Internationalität der IPM ESSEN, Internationale Fachmesse für Pflanzen, Technik, Floristik und Verkaufsförderung, wächst stetig weiter. Wenn vom 29. Januar bis 1. Februar bei der 27. Weltmesse der grünen Branche erneut rund 1400 Aussteller die neuesten Produkte und Dienstleistungen vorstellen, wird der Anteil der ausländischen Aussteller höher sein als je zuvor. Besonders stark gewachsen sind die Gemeinschaftsbeteiligungen aus Großbritannien, Belgien, Frankreich, Italien, Japan und Ungarn. Die erwarteten rund 60.000 Fachbesucher aus aller Welt erhalten zum festen Termin Ende Januar eine komplette Übersicht aktueller und neuer Entwicklungen im internationalen Gartenbau und wichtige Impulse, um Entscheidungen für Investitionen zu treffen.