FabCon 3.D 2015

Als erste deutsche Messe öffnete die FabCon 3.D im Jahr 2013 die Welt des 3D-Drucks für Prosumer und semiprofessionelle Anwender.
Ausstellerseitig richtet sich die Veranstaltung an Anbieter und Hersteller von 3D-Druckern, von Filament und 3D-Scannern sowie an 3D-Druck-Dienstleister.
Als Besucher werden u.a. Architekten, Modedesigner, Künstler, Modellbauer, Restauratoren, Erfinder sowie der Bildungssektor angesprochen.
Die FabCon 3.D hat sich in Rekordzeit als Plattform für Unternehmer, Start-ups und semiprofessionelle Anwender etabliert. Neben einer hochklassigen Messe überzeugt die 3D Printing Conference mit Vorträgen und Präsentationen renommierter Referenten aus Wissenschaft, Start-Up, Forschung und Industrie.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.