E-world energy & water 2007

Die internationale Energie- und Wasserwirtschaft zu Gast auf der E-world energy & water in der Energiehauptstadt Essen.

Auch 2007 wird sich die E-world als eine umfassende und vor allem qualitativ hochwertige Kommunikationsplattform rund um das Thema Energie & Wasser in Essen darstellen.

Hochrangige Vertreter aus Wirtschaft und Politik, Entscheider und Investoren nutzen die Gelegenheit, sich im Rahmen der Messe in Essen über die aktuellen Marktentwicklungen im Bereich Energie & Wasser zu informieren sowie zukunftsträchtige Geschäftsbeziehungen anzubahnen.

Rund 80 Prozent der Besucher haben bereits jetzt angekündigt die nächste E-world wieder zu besuchen.

Besucher und Aussteller sind sich einig: Die E-world ist der wichtigste - Branchentreff der Energie und Wasserwirtschaft!

- über 12.600 Fachbesucher
- 413 Aussteller
- 34 Nationen waren auf der E-world vertreten
- Zufriedenheit von 88,3 der Aussteller mit dem hohen Fachbesucheranteil von 98 direkt aus der Branche

Kongress

Während der drei Veranstaltungstage werden täglich mehr als 10 Kongresse und Workshops rund um das Thema Energie & Wasser abgehalten.

Der Kongress setzt sich mit aktuellen Fragestellungen auseinander und informiert über die neuesten Marktentwicklungen rund um das Thema Energie & Wasser. Zugleich dient er zum Aufbau von Netzwerken und der Pflege von Kontakten.

- über 200 renommierte Referenten
- 30 Konferenzen und Workshops über aktuelle Themen der Versorgungswirtschaft an drei Tagen
- Fachliche Unterstützung durch einflussreiche Verbände und Partner aus der Branche
- 2.500 Kongressbesucher

Für 2007 sind u.a. folgende Themen geplant:

- Regulierung
- Energieeffizienz
- Versorgungssicherheit
- Vertikale Integration
- Contracting
- Wasser Abwasser

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.