electronica 2016

Die electronica ist die internationale Fachmesse für elektronische Komponenten, Systeme und Anwendungen und zeigt als Weltleitmesse das komplette Spektrum in seiner ganzen Vielfalt in Breite und Tiefe. Sie reflektiert damit die hohe Innovationskraft der gesamten Branche. Aussteller und Anwender aus den Bereichen Systeme, Anwendungen und Technologien der Elektronik erhalten hier die Informationen der neuesten Innovationen und Entwicklungen aus den Bereichen Systemperipherie, Servotechnik bis hin zu Leiterplatten oder EMS. Das Ausstellungsangebot reicht von Displays über Sensorik-Lösungen, Stromversorgungen, Elektronik-Design (ED/EDA) bis hin zu Software in der Elektronik. Die electronica findet alle zwei Jahre in München statt und ist nur für Fachbesucher zugänglich. Sie bietet geballtes Expertenwissen von den Entwicklern bis hin zum Management aus nahezu allen Abnehmersegmenten und Anwenderbranchen. Konkrete Perspektiven und starke Geschäftsimpulse sind kennzeichnend für die Messe, die nationalen und internationalen Unternehmen lohnende Märkte, neue Branchen und enorme Absatzpotenziale offeriert von der Automobil- und Industrieelektronik über Embedded und Wireless bis hin zu MEMS und Medizinelektronik.