20. EIPOS-Sachverständigentag Immobilienbewertung

Mit diesem Sachverständigentag soll der Erfahrungsaustausch gefördert und die Zusammenarbeit bei interdisziplinären Themenstellungen initiiert werden. Eingebettet in aktuelle Themen der Bewertungspraxis bietet der 20. EIPOS-Sachverständigentag Immobilienbewertung auch in diesem Jahr vielfältig Gelegenheit, mit Fachkollegen ins persönliche Gespräch zu kommen. Wie gewohnt, bietet die Tagung eine breite Themenvielfalt von ausgewählten Experten.

 

PROGRAMM

09:00 Uhr Eröffnung

Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Peter Neumann, EIPOS-Produktmanagement

Moderation Dipl.-Ing. Andreas Kunze

 

09:15 Uhr

Die Bewertung auslaufender Erbbaurechte - Theorie versus Marktpraxis

Dr. Martin Töllner, Hannover

 
10:15 – 10:45 Uhr

Kaffeepause

 
10:45 Uhr

Mensch oder Roboter: wer bewertet in Zukunft Immobilien?“
  • Algorithmen bestimmen zunehmend unseren Alltag
  • Dies gilt auch für die Immobilienwirtschaft
  • Gleichzeitig machen Menschen eben typisch menschliche Fehler
  • Sind Algorithmen also die besseren Bewerter oder bleibt der Mensch auch in Zukunft der Dreh- und Angelpunkt in der Immobilienbewertung?
Prof. Dr. Tobias Just FRICS, Regensburg

 
11:45 – 12:45 Uhr

Mittagspause


12:45 Uhr  

Stand der Zusammenführung der „neuen Richtlinien zur ImmoWertV“
  • Welche wesentlichen Änderungen der für die Wertermittlung relevanten Vorschriften bilden die Grundlage der jetzt anstehenden Aufgabe der Zusammenführung der „neuen Richtlinien“ und damit des Abschlusses der Überarbeitung der WertR?
  • Vor welchen Herausforderungen steht die amtliche Wertermittlung derzeit und in welchem Spannungsfeld bewegt sie sich?
  • Welche wesentlichen Diskussionspunkte haben sich bisher ergeben?
Dipl. –Ing. Ulrike Mennig, Stadt Brandenburg an der Havel

 
13:45 – 14:15 Uhr

Kaffeepause

 
14:15 Uhr

Mikro-Apartments – Neues Marktsegment und Herausforderung für den Sachverständigen
  • Wie funktioniert's?
  • Preise, Mieten, Vertragsgestaltung
  • Raumgrößen, Ausstattung, Betreiber, zusätzliche Dienstleistungen
  • Objekt in einer Hand, oder Verkauf einzelner Einheiten an Privatanleger
  • Probleme bei der Bewertung
  • Wie sehen die Banken die Finanzierung
  • Zukunftsaussichten
Jürgen Orth, Frankfurt Main

 
15:15 – 15:45 Uhr

Kaffeepause

 
15:45 Uhr

Zertifizierung oder öffentliche Bestellung – ja was denn nun? Am besten beides oder doch lieber RICS?
  • Unterschiede
  • Zugangsvoraussetzung
  • Für welche Tätigkeit benötige ich was?
  • Verfahrensablauf (Schwierigkeit?, Zeithorizont,…)
  • Anerkennung (Deutschland, Europa)
  • Meinungen
  • Fortbildungen
Carsten Weber, Essen

 
16:45 Uhr

Verabschiedung
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.