Die Schweiz muss handeln – 10 Punkte zur Digitalisierung

Die Covid-19-Krise hat sich länger abzeichnende Entwicklungen und Defizite in der Digitalisierung der Schweiz schonungslos entblösst, die dringend angepackt werden müssen. Schwierigkeiten in der digitalen Kommunikation der Gesundheitsbehörden, ein unzureichendes Datenmanagement im Gesundheitsbereich, digitale Hindernisse in der Pandemiebekämpfung und die zeitweise Beeinträchtigung der partizipativen Demokratie sind nur wenige Beispiele dafür, was falsch läuft. Die Position der Schweiz als moderner Staat ist akut gefährdet. Swico, der Verband der digitalen Unternehmen in der Schweiz, legt ein 10-Punkte-Programm mit 32 Ideen, Diskussionsanstössen und Forderungen vor mit dem Ziel, einen Beitrag für Wettbewerbsfähigkeit der Schweiz zu leisten. Dieses Programm möchten wir Ihnen gerne vorstellen und freuen uns, wenn sie am Roundtablegespräch mit Swico Geschäftsführerin Judith Bellaiche und Swico Head of Legal & Public Affairs Ivette Djonova am

Donnerstag, 27. Mai 2021 ab 10.00 Uhr

teilnehmen. Das Gespräch findet virtuell statt. Mit Ihrer Anmeldung werden wir Ihnen den Link zur Konferenz zukommen lassen:

Zur Anmeldung

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme am Mediengespräch.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.